246155

Screencorder 3

15.01.2002 | 16:48 Uhr |

Mit Screencorder können Sie schnell kommentierte Videos von Vorgängen auf dem Windows-Bildschirm erstellen.

Mit Screencorder sind kommentierte Videos von Vorgängen auf dem Windows-Bildschirm schnell erstellt.

Screencorder 3 für Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000 zeichnet alles, was auf dem PC-Bildschirm passiert, als Videodatei auf; auch alle Mausaktionen. Dazu kann der Anwender über Mikrofon und Soundkarte gesprochene Kommentare aufnehmen. Ein Headset ist mitgeliefert. Die kommentierten Videos sind eine schnelle Methode, Support-Anfragen im Intranet zu beantworten: Der Administrator führt die gefragte Funktion durch und kommentiert dabei, was er tut. Das fertige Video steht wenige Minuten später im Intranet zur Verfügung.

Als Videoformate sind AVI, das Streaming-Format WMF sowie animiertes GIF vorhanden. Das Programm funktioniert gut auf PCs mit sauber installierten Video-Codecs. Daß die Codecs in Ordnung sind, muss der Benutzer selbst sicherstellen, das Programm kümmert sich nicht darum. Das fertige Video lässt sich in Screencorder abspielen und rudimentär bearbeiten. Die Aufnahme des Videos kann der Anwender ab einer beliebigen Stelle neu starten. Dabei werden die ursprünglichen Daten überschrieben. Einmal exportiert, lasssen sich die Videos nicht mehr laden.

Alternative: Ähnliches leisten Hypercam (www.hyperionics.com) und Winstructor (www.flickerfree.com).

Hersteller/Anbieter

Matchware

Telefon

Weblink

www.matchware.net

Bewertung

Betriebssystem

Windows 95/98/ME, NT 4 und 2000

Preis

127,31 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
246155