103690

Scott 772F Flat Line

07.11.2001 | 16:27 Uhr |

Der 17-Zoll-Monitor bietet ein ausgeglichenes Preis-Leistungsverhältnis.

Preis und Leistung sind ausgeglichen.

Flach ist die Oberfläche des Scott 772F Flat Line. Die Bildqualität fiel gut aus (Note 2,2): Das verdankte der 17-Zöller maßgeblich der Konvergenz. An ihr gab es wenig auszusetzen. Anders verhielt es sich mit der ab Werk eingestellten Geometrie. Wir fanden Fehler in den unteren Schirmecken. Dafür war die Helligkeit gleichmäßig verteilt. Der Schirm begnügt sich mit 67 Watt im Betrieb. Bei der 1024er Auflösung schafft er eine Wiederholrate von 85 Hz - okay.

Die Zeilenfrequenz von 72 kHz ist unterer Durchschnitt - Ergonomie-Note 3,7. Das Onscreen-Menü ist übersichtlich, aber etwas umständlich. Helligkeit und Kontrast sind nicht direkt einstellbar - Note Handhabung: 2,4. Die Herstellergarantie gilt 48 Monate mit Vor-Ort-Service - lange. Die Hotline (01805/000451) war gut erreichbar und kompetent - Service-Note 1,8.

Ausstattung: Bildröhre Orion; 0,25-Millimeter-Lochmaske; D-Sub-Anschluss; TCO 99.

Technische Daten: Hersteller / Produkt: Scott 772F Flat Line; Bildröhren-Hersteller: Orion; Maskenart: Lochmaske; Punktabstand: 0,25 Millimeter; Sichtbare Bilddiagonale: 40,6 Zentimeter; Strahlungsarm nach: TCO 99; Maximale Zeilenfrequenz: 72 kHz; Maximale Bildwiederholrate bei 1024 x 768 / 1280 x 1024: 85 Hz / 65 Hz; Videobandbreite: 110 MHz; Schnittstelle: D-Sub-Anschluss (fest montiert)

Hersteller/Anbieter

Scott

Telefon

Weblink

www.scott.de

Bewertung

4,0 Punkte

Preis

rund 230 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
103690