Ratgeber Bios

Schritt 1: Mainboard und Bios-Version identifizieren

Sonntag den 09.06.2013 um 09:23 Uhr

von Christian Helmiss, Benjamin Schischka

Mainboard: Serienbezeichnung (rot) und Versionsnummer
(gelb).
Vergrößern Mainboard: Serienbezeichnung (rot) und Versionsnummer (gelb).
© 2014

Genaue Modellbezeichnung
Hersteller und Modell des Mainboards finden Sie im Platinenhandbuch. Die Modellbezeichnung – beispielsweise P5E3 Deluxe – und oft der Hersteller sind meist auch auf der Platine aufgedruckt, oder es befindet sich ein Aufkleber auf einem Kartensteckplatz. Beachten Sie unbedingt die Revisionsnummer – etwa REV 1.03G.

Boot-Bildschirm lesen
Auch der Bildschirm beim Booten birgt wichtige Hinweise auf Platinenhersteller, Platinenmodell und Bios-Version. Um ihn in Ruhe lesen zu können, drücken Sie die Pause-Taste. Wird stattdessen nur ein Hersteller-Logo angezeigt, drücken Sie einmal DEL, ESC beziehungsweise F2.

Sonntag den 09.06.2013 um 09:23 Uhr

von Christian Helmiss, Benjamin Schischka

126200