24510

Schräger Spielspaß: Böse Nachbarn 2

14.04.2004 | 11:49 Uhr |

Manchmal können Sie einem auf die Nerven gehen: In aller Herrgottsfrühe trampeln Sie lautstark in der Wohnung umher, knallen mit den Türen oder lassen um Mitternacht ihre Waschmaschine schleudern - Nachbarn. Zumindest virtuell können Sie, wenn auch Sie ein solches Prachtexemplar unter sich wohnen haben, jetzt zurückschlagen. Mit "Böse Nachbarn 2". Wir haben uns den Titel für Sie angesehen.

Titel

Böse Nachbarn 2

Publisher

Jowood

Termin

im Handel

USK

ab 6 Jahren

Preis

14,99 Euro

Wertung

45 Prozent

Das Spiel von Jowood kommt im Stile einer Comedy-TV-Show. Sie schlüpfen in die Rolle von Woody und haben die Aufgabe, die Urlaubsreise des bösen Nachbarn gründlich zu vermiesen. In den jeweiligen Levels, 14 an der Zahl, haben Sie die Möglichkeit, mit Hilfe herum liegender Gegenstände Streiche zu spielen. So können beispielsweise Toiletten, Melonen oder Fahrräder so manipuliert, dass sie mit Reis überflutet, mit Kanonenkugeln gefüllt sind oder zusammenbrechen. Aus dem Off sind immer wieder Lacher der "Zuschauer" zu hören, die den TV-Charakter unterstreichen sollen.

Das Zielobjekt folgt in jedem Level einer gleich bleibenden Route, die Sie beachten sollten. Denn wird Woody von dem Nachbarn entdeckt, droht Ungemach in Form deftiger Prügel.

Nach Überprüfung der Route des Nachbarn ist es auch möglich, Kombi-Streiche zu spielen. Dies führt dazu, dass sich die Wut-Anzeige nach und nach komplett auffüllt, was wiederum einen Extra-Punkt einbringt.

Sie sehen die Szenerie in einer 2D-Draufsicht, die gescrollt werden muss. Die Animationen sind nett, aber sehr hakelig, die einzelnen Figuren wurden im Comic-Stil gezeichnet. Der Sound wiirkt auf Dauer etwas nervig und ist nicht abwechslungsreich.

Pro gelungenen Streich erhält Woody eine Münze. Für das erfolgreiche Abschließen eines Levels muss eine Mindestvorgabe an Münzen erreicht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
24510