Know-How

11. Schalten Sie die UAC aus

Dienstag den 31.08.2010 um 10:21 Uhr

von Benjamin Schischka

Sowohl Windows 7 als auch Windows Vista kommen mit einer Sicherheitsfunktion daher, die sich User Account Control - kurz UAC - nennt. Sie dimmt den Bildschirm und lässt eine Erlaubnis-Textbox aufpoppen, wann immer Sie ein Programm installieren oder Änderungen an den Systemeinstellungen vornehmen. Zwar ist diese Funktion nützlich um findige Programme zu identifizieren, die klammheimlich Dinge ohne Ihre Zustimmung installieren oder verändern wollen. Trotzdem ist es überaus nervig. Wenn Sie Vista benutzen, schalten Sie die Funktion mit TweakUAC aus. Bei Windows 7 sind bereits die Standard-Einstellungen lockerer als bei Vista. Trotzdem können Sie unter den Systemeinstellungen verschiedene Sicherheitsstufen einstellen. Empfehlenswert ist die drittletzte, bei der UAC Sie zwar noch warnt, aber nicht mehr den Bildschirm dimmt.

Dienstag den 31.08.2010 um 10:21 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
575112