726795

Schach-Analysen auf Freechess.org

30.08.2006 | 11:26 Uhr |

Sie möchten gern herausfinden, warum Sie Ihre letzte Online-Schachpartie verloren haben, oder analysieren, wie Sie ein noch nicht beendetes, unterbrochenes Spiel zum Sieg führen. Die "ICS Interaction"-Konsole erlaubt zwar theoretisch alles, die insgesamt 123 Befehle sind allerdings nicht eben komfortabel dokumentiert. Wir erklären Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen können.

Anforderung:

Einsteiger

Zeitaufwand:

Mittel

Problem:

Sie möchten gern herausfinden, warum Sie Ihre letzte Online-Schachpartie verloren haben, oder analysieren, wie Sie ein noch nicht beendetes, unterbrochenes Spiel zum Sieg führen. Die "ICS Interaction"-Konsole erlaubt zwar theoretisch alles, die insgesamt 123 Befehle sind allerdings nicht eben komfortabel dokumentiert.

Lösung:

Mit "examine" oder kurz "ex" können Sie sowohl ein abgeschlossenes als auch ein unterbrochenes Spiel analysieren. Sie müssen nur vorher festlegen, welches Spiel Sie laden möchten. Abgeschlossene Partien stehen in der "history" (kurz "hi"), unterbrochene sind "stored" (kurz "sto"). Ein abgeschlossenes Spiel aus der History analysieren Sie mit folgendem Befehl

examine <Name><Nummer>

Dabei steht <Name> für Ihren Namen bei Freechess.org, <Nummer> für die Ziffer des Spiels, die Sie mit "history" ermittelt haben. Die jeweils letzte Partie können Sie stets mit "exl" laden. Ein unterbrochenes Spiel laden Sie mit:

examine <name>

Hier geben Sie für <name>den Namen Ihres Gegners ein, nachdem Sie ihn mit "stored" ermittelt haben. Sie können immer nur ein Spiel analysieren. Wenn Sie sich ein weiteres vornehmen möchten, verlassen Sie erst mit "unexamine" (kurz "unex") die Analyse. Danach können Sie das nächste laden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
726795