1982307

Saturn-Angebote im Schnäppchen-Check

14.08.2014 | 14:40 Uhr |

Sie sind auf Schnäppchenjagd? Dann haben Sie bestimmt die Angebote von Saturn immer im Blick. Wir auch! Denn wir prüfen die Aktionen auf ihr Sparpotenzial, damit Sie nicht mehr als nötig zahlen.

Jede Woche ist der Saturn-Prospekt wieder voll mit aktueller Hardware. Doch sind die Aktionspreise wirklich so gut wie uns der Elektronikriese glauben lässt? Wir haben es untersucht und waren erstaunt: Denn diese Woche haben wir genau einen Kauftipp für Sie: das Garmin Nüvi 140LMT CE. Einen Aufreger haben wir allerdings auch: die Sandisk microSDHC 8GB Class 4. Sie ist nicht nur langsam, sondern auch noch überteuert!

SMARTPHONES

HTC One (M8) Dual-SIM mit 16 GB für 559 Euro

Das Alu-Phone glänzt im Test mit hoher Performance und einem tollen Display. Viel interessanter sind aber die neuen Technologien wie der Tiefensensor sowie die ganzen Software-Features von Sense 6. Im Gegensatz zum Galaxy S5 finden wir die Eigenschaften des One viel praxisnäher und vor allem ausgereifter. Saturn hat die Dual-SIM-Version des Smartphones im Angebot - andere Anbieter haben wir nicht gefunden. Das Gerät ohne Dual-SIM ist dafür bereits ab 500 Euro erhältlich. Ob Sie das Extra unbedingt brauchen und es Ihnen knapp 60 Euro wert ist, müssen Sie entscheiden.

HTC One (M8): Ausführlicher Test
HTC One (M8): Der beste Preis

Huawei Ascend P7 mit 16 GB für 319 oder 329 Euro

Bei Huawei können Sie sich sicher sein, dass Sie ein gut ausgestattetes Smartphone für wenig Geld erhalten. Neben aktueller Hardware gibt es eine Besonderheit, nämlich das Panorama-Selfie. Bei Saturn gibts das Smartphone diese Woche für 319 oder 329 Euro - die Übersichtsseite sagt das eine, die Detailansicht das andere. Ist aber eigentlich auch egal, denn: Im Internet gibt's das Gerät schon ab 300 Euro.

Huawei Ascend P7: Der beste Preis

Samsung Galaxy S5 Mini mit 16 GB für 399 Euro

Samsungs geschrumpftes Flaggschiff  verfügt über ein 4,5 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln. Es hat damit ein etwas größeres Display und eine höhere Auflösung als das Samsung Galaxy S4 Mini. Außerdem ist es gemäß der IP67-Schutzklasse staub- und wasserdicht. Saturn verlangt für das Smartphone immerhin 100 Euro weniger als die UVP. Dennoch ist das Gerät im Internet bereits ab 370 Euro zu haben.

Samsung Galaxy S5 Mini: Der beste Preis

Saturn hat diese Woche auch Smartphones im Angebot.
Vergrößern Saturn hat diese Woche auch Smartphones im Angebot.
© Saturn

TABLETS

Asus Fonepad 7 ME175CG für 149 Euro
Das Fonepad 7 vereint Tablet und Smartphone – also ein echtes Phablet, weil Sie mit dem 7-Zoll-Androiden auch telefonieren können. Der eingebaute Atom-Prozessor überzeugt durch ausreichende Leistung und sparsamen Betrieb. Installiert ist Android 4.3. Mäßig ist die Speicherausstattung: Das Fonepad 7 bringt nur 8 GB internen Speicher mit, der sich aber per Micro-SD-Karte um weitere 64 GB erweitern lässt. Ein günstiger Ersatz fürs Smartphone – allerdings mit einem mäßigen Display. Der Preis bei Saturn ist so günstig wie die derzeit besten Internet-Angebote.

Asus Fonepad 7: Ausführlicher Test
Asus Fonepad 7 ME175CG: Der beste Preis

Lenovo A10-70 Wifi für 179 Euro
Das 10-Zoll-Tablet von Lenovo ist kein technisches Highlight – aber gut genug für alltägliche Aufgaben wie Mail, Surfen und Video-Wiedergabe. Der Quad-Core-Prozessor von Mediathek erlaubt eine recht flüssige Bedienung, der interne Speicher von 169 GB lässt sich per Micro-SD-Karte erweitern. Bei Saturn gibt es auch eine Version mit 3G, die 249 Euro kostet. Saturn ist einer der günstigsten Anbieter für das Tablet, das Sie auch unter der Bezeichnung A7600 finden.

Lenovo A10-70 WiFi: Der beste Preis

Apple iPad Mini für 269 Euro
Produkte mit dem Apfel gehören inzwischen zu den Dauergästen im Saturn-Prospekt – auch wenn Saturn nicht immer der günstigste Anbieter ist. Das iPad Mini beispielsweise bekommen Sie bei vielen anderen Online-Händlern rund 10 Euro günstiger. Es handelt sich um das erste iPad Mini – also mit dem mittlerweile etwas betagten A5-Prozessor und der mäßigen Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkten.

Apple iPadMini: Ausführlicher Test
Apple iPad Mini: Der beste Preis


Apple iPad mit Retina-Display für 349 Euro
Beim iPad 4 kann Saturn dagegen mit den günstigsten Internet-Preisen mithalten. Das 9,7 Zoll große Tablet zeigt die Retina-Auflösung von 2048 x 1536 Pixel. Es ist nicht so leicht und so schnell wie das aktuelle iPad Air. Aber trotzdem liegt seine Rechenleistung auf sehr hohem Niveau. Das einzige Problem könnte der nur 16 GB große Speicher werden: Mit ein paar Spielen, Videos und Musik ist er rasch gefüllt.

Apple iPadmit Retina-Display: Ausführlicher Test
Apple iPadmit Retina-Display: Der beste Preis

Das Fonepad 7 vereint Tablet und Smartphone – also ein echtes Phablet, weil Sie mit dem 7-Zoll-Androiden auch telefonieren können. Die 149 Euro von Saturn sind günstig.
Vergrößern Das Fonepad 7 vereint Tablet und Smartphone – also ein echtes Phablet, weil Sie mit dem 7-Zoll-Androiden auch telefonieren können. Die 149 Euro von Saturn sind günstig.
© Saturn

 
NOTEBOOKS

Asus N750JK für 1399 Euro
Neben einigen günstigen Tablets gibt es  in dieser Woche nur ein Notebook im Prospekt – und zwar ein ziemlich teures. Dafür bietet das Asus N750 aber auch eine gute Ausstattung mit Core i7, Full-HD-Display und vor allem einer 256 GB großen SSD, die Arbeiten und Spielen stark beschleunigt. Platzprobleme bekommen Sie trotzdem nicht, denn das 17,3-Zoll-Notebook bringt auch eine 1,5 TB große Festplatte mit. Das Modell gibt es auch bei anderen Online-Anbietern zum selben Preis.

Asus N750: Der beste Preis


Macbook Air für 879 Euro
Schnell und leicht ist das Macbook Air – und damit das ultimative Ultrabook. Zwar fehlt dem kleinen Macbook die extrem hohe Auflösung seiner Retina-Brüder – es zeigt auf dem 13,3-Zoll-Bildschirm nur 1440 x 900 Pixel. Aber der Core i5 aus Intels Haswell-Familie bringt es zusammen mit der 128 GB großen SSD auf Trab und sorgt vor allem für eine lange Akkulaufzeit. Saturn verkauft die aktuelle Version des Macbook Air – mit neueren Intel-CPUs. Im Angebot steckt der Core i5-4260U. Damit ist Saturn genauso günstig wie die meisten Online-Anbieter.

AppleMacbook Air 13: Ausführlicher Test
AppleMacbook Air 13: Der beste Preis


Macbook Pro Retina für 1119 Euro, ME864D/A
Die große Auflösung bekommen Sie beim Macbook Pro mit Retina-Display: Es zeigt auf seinem 13,3-Zoll-Bildschirm 2560 x 1600 Bildpunkte. Auch seine Rechen- und Grafikleistung liegt dank dem Core i5-4258U und der Iris-Grafik höher als beim leichteren Macbook Air – für unterwegs ist es also schlechter, für Video- und Bildbearbeitung dagegen deutlicher besser geeignet. Im Internet gibt es allerdings deutlich günstigere Angebote –teilweise über 80 Euro billiger als bei Saturn. Selbst bei größeren Online-Anbietern zahlen Sie rund 20 Euro weniger – obwohl Saturn den eigenen Preis um 20 Euro gesenkt hat, seit das Retina-Macbook zuletzt im Prospekt auftauchte.

AppleMacbook Pro 13 Retina: Der beste Preis

FERNSEHER

Samsung UE48H6690 für 1219 Euro
Der Fernseher markiert den Einstieg in die Mittelklasse bei Samsung-TVs. Er bietet Full-HD-Auflösung, Smart-TV, 48 Zoll (122 Zentimeter) Bildschirmdiagonale, 600 Hertz Bildwiederholrate und 3D-Technik. Die TV-Tuner für alle Empfangsarten sind doppelt vorhanden. Damit können Sie eine Sendung schauen, während das Gerät eine weitere aufnimmt. Die Fernbedienung Samsung Smart Control hat ein Touch-Bedienfeld und Cursorsteuerung. Der Preis entspricht dem, was Sie derzeit im Netz finden. Immerhin liegt er unter dem UVP von 1299 Euro.

Samsung UE48H6690: Der beste Preis


LG 55LB630V für 869 Euro
Das TV-Modell bringt mit, was derzeit zu solider Ausstattung gehört: Full-HD-Auflösung, Smart-TV, WLAN, die TV-Tuner für alle Empfangsarten, USB-Recording. Mit 55 Zoll (140 Zentimeter) Bilddiagonale markiert der Fernseher eine sehr beliebte Gerätegröße. Als Betriebssystem nutzt er WebOS, das besonders bedienfreundlich sein soll, sich aber im Test eines anderen LG-Modells als etwas gewöhnungsbedürftig herausgestellt hat. Der Saturn-Preis ist kein Schnäppchen. Das Gerät finden Sie bei Onlinehändlern bereits gut 70 Euro günstiger.

LG 55LB630V: Der beste Preis


Philips 49PUS7809/12 für 1359 Euro
Genau zwischen den Größen der Modelle von Samsung und LG liegt der Philips-TV mit 49 Zoll (124 Zentimeter) Bilddiagonale. Verlassen Sie sich nicht auf die Abbildung im Prospekt. Hier stehen 55 Zoll, was aber falsch ist. Die Besonderheit des Geräts liegt in der Auflösung, denn der TV bringt Ultra-HD-Auflösung – sprich: 3840 x 2160 Pixel mit. Dazu gibt es Ambilight+hue, womit sich die Lichtabstrahlung des Fernsehers auf die Philips-Hue-Lampen erweitern lässt. Der Effekt soll die Stimmung vom Fernsehbild auf den ganzen Raum übertragen. Das Preisangebot von Saturn ist weniger strahlend: Im Netz finden sich wesentlich niedrigere Angebote.

Philips 49PUS7809/12: Der beste Preis
 

Der Samsung UE48H6690 markiert den Einstieg in die Mittelklasse bei Samsung-TVs. Er ist bei Saturn diese Woche für für 1219 Euro zu haben, was immerhin unter der UVP liegt.
Vergrößern Der Samsung UE48H6690 markiert den Einstieg in die Mittelklasse bei Samsung-TVs. Er ist bei Saturn diese Woche für für 1219 Euro zu haben, was immerhin unter der UVP liegt.
© Saturn


NAVIGATIONSGERÄTE

Garmin Nüvi 140LMT CE für 99 Euro
Das Navigationsgerät eignet sich für Gelegenheitsfahrer, die mit Karten für 22 Länder Europas auskommen und denen eine Bildschirmdiagonale von 4,3 Zoll (10,9 Zentimeter) ausreicht. Die Karten-Updates sind lebenslang kostenlos. Das Navi bringt mit Fahrspurassistent und 3D-Kreuzungsansicht zwei wichtige Funktionen mit. Auf Spielereien verzichtet es. Der Preis ist durchaus fair. Derzeit findet sich das Navi nicht günstiger im Netz.

Garmin Nüvi 140LMT CE: Der beste Preis

 
Tomtom Start 50 Europe für 155 Euro
Mit 5 Zoll (12,7 Zentimeter) Bilddiagonale ist das Tomtom-Navigationsgerät größer als das Garmin-Modell. Außerdem bringt es mit dem Kartenmaterial für 45 Länder Europas eine höhere Abdeckung mit. Die Karten lassen sich über die gesamte Lebensdauer des Navis kostenlos aktualisieren. Das Gerät startet mit Tap & Go die Navigation sofort, sobald Sie auf der Karte eine Stelle angetippt haben. Der Saturn-Preis ist mittelprächtig. Im Internet finden Sie das Navi-Modell bereits 10 Euro günstiger.

Tomtom Start 50 Europe: Der beste Preis


Becker Professional.5 LMU für 229 Euro
Mit einem Echtglas-Touchdisplay gibt sich das Navi eine edle Optik. Es bringt die Karten für Gesamteuropa inklusive Russland mit (47 Länder) – das ist selten. Die Bildschirmdiagonale beträgt 5 Zoll (12,7 Zentimeter). Die Halterung funktioniert über Magnetkontakt und soll besonders stabil sein. Und noch eine Besonderheit: Das Navi hat WLAN integriert und lässt sich so drahtlos updaten. Allerdings benötigt es ein Mobiltelefon, um ins Internet zu kommen. Laut Hersteller ist es für Vielfahrer gedacht. Der Saturn-Preis ist okay. Im Netz findet sich das Gerät allerdings auch schon für gut 10 Euro weniger.

Becker Professional.5 LMU: Der beste Preis

SPEICHERMEDIEN

Sandisk microSDHC 8GB Class 4 für 6,99 Euro
Veraltete Technik zum überhöhten Preis – manchmal muss man sich wirklich wundern, mit welcher Dreistigkeit Saturn bei Mitnahmeprodukten Kasse machen will. Zum einen ist die Sandisk-Speicherkarte mit einer minimalen Schreibgeschwindigkeit von 4 MB/s und 8 GB Kapazität alles andere als „Stand der Technik“. Und zum anderen will Saturn auch noch zu viel Geld dafür. Im Online-Versandhandel bekommen Sie das Modell schon für unter 6 Euro – versandkostenfrei! Unser Tipp: Holen Sie sich gleich eine Speicherkarte mit mehr Platz und deutlich höheren Datenraten. In unseren Vergleichstests finden Sie eine breite Auswahl für jeden Geldbeutel:

Micro-SD-Speicherkarten mit 16 GB im Test
Micro-SD-Speicherkarten mit 32 GB im Test
Micro-SD-Speicherkarten mit 64 GB im Test
Sandisk microSDHC 8GBClass 4: Der beste Preis
 

Finger weg von diesem Angebot: Hier bietet Saturn veraltete Technik zum überhöhten Preis!
Vergrößern Finger weg von diesem Angebot: Hier bietet Saturn veraltete Technik zum überhöhten Preis!
© Saturn


DESKTOP-PCS

Packard Bell iMedia S für 269 Euro
Der Midi-Tower ist ein klassischer Office-Rechner, mit dem Sie im Internet surfen, schlichte Browser-Spiele zocken, Dokumente bearbeiten, E-Mails schreiben und simple Multimedia-Aufgaben ausführen können wie etwa Musik und Videos abspielen. Für höhere Aufgaben wie das aufwändige Bearbeiten von Bild-, Ton- und Filmmaterial sowie grafikhungrige PC-Spiele überfordern den Rechner hingegen. Der hat als Prozessor nämlich nur einen 1,4 GHz langsamen AMD E1-2500 mit integrierter Grafiklogik AMD Radeon HD 8000. Dem sehr energieeffizient arbeitenden Prozessor sind 4 GB DDR3-Arbeitsspeicher und eine 1000-GB-Festplatte sowie ein 16x-DVD-Brenner zur Seite gestellt. Hinzu kommt ein Kartenleser sowie eine optische Maus und Tastatur. Bereits vorinstalliert ist Windows 8.1. Da es sich um ein Auslaufmodell handelt, das in dieser Konfiguration nicht mehr im Handel ist, können wir Ihnen keinen Preisvergleich bieten. Für das Gebotene ist der Preis aber fair.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1982307