5318

Sapphire Radeon 9200 Atlantis

23.07.2003 | 14:01 Uhr |

Für den Videoschnitt bietet diese Grafikkarte alles, was man braucht.

Eine günstige Karte für Videoschnitt mit noch ausreichender Spielleistung

Testergebnis:

In Sachen 3D-Leistung (Note 4,1) ist die Karte nicht flott: 2438 Punkte im 3D Mark 2001 SE und 67 Bilder pro Sekunde bei Unreal Tournament 2003 (Absturz mit Kantenglättung), jeweils im PC mit Pentium 4 3,06 GHz bei 1024 x 768 Bildpunkten sowie 32 Bit Farbtiefe. Für den Videoschnitt bietet sie alles, was man braucht: 1 Vivo-Anschluss ermöglicht die Aufnahme und Wiedergabe von Video, zwei Displays lassen sich über 1 VGA- und 1 DVI-Buchse anschließen.

2 Adapter, 1 Programm für Videoschnitt und ein Software-DVD-Player sind im Lieferumfang enthalten (Ausstattungs-Note 1,7). Der Treiber bietet alle wichtigen Optionen, auch ein Programm zum Übertakten gibt es. Das Handbuch ist knapp und allgemein gehalten - Note Handhabung: 1,7. Zum Service (Note 2,8): Sapphire gibt 24 Monate Garantie. Die deutschsprachige Hotline in Großbritannien ist kompetent (0044/8701288320)

0 Kommentare zu diesem Artikel
5318