2072658

Samsung EVO 840 SSD: Tool verbessert Performance

24.04.2015 | 13:48 Uhr |

Samsung hat eine neue Firmware für die SSD-Laufwerke der Reihe EVO 840 veröffentlicht, die Leistungsprobleme behebt.

Für Besitzer eines Evo 840 SSD-Laufwerks bietet Samsung nun eine neue Firmware an, mit der sich laut Samsung die Leistung der Laufwerke verbessern soll. Die neue Firmware EXT0DB6Q für die Evo 840 SSDs kann über die ebenfalls neue Version 4.6 des Tools Samsung Magician Software heruntergeladen werden.

Dummerweise ist für den Download aber derzeit auch etwas Glück notwendig, denn noch bis zum 27. April 2015 begrenzt Samsung die Anzahl der Downloads pro Tag von Magician 4.6, wie dieser Samsung-Seite zu entnehmen ist. Wird ein gewisses Limit an Downloads an einem Tag überschritten, dann ist der Download für alle Nutzer erst wieder am nächsten Tag möglich.

Lesetipp: Die besten kostenlosen SSD-Tools

Wer die Software ergattern und darüber auch die Firmware des Evo 840 aktualisiert konnte, der findet in den erweiterten Einstellungen von Magician 4.6 die neue Funktion zur Performance-Optimierung.

Samsung hatte die Veröffentlichung von Magician 4.6 und der neuen Evo-840-Firmware bereits Ende Februar angekündigt. Die 840 EVO SSDs haben das Problem, dass sie mit der Zeit immer langsamer werden. Die sequentiellen Lesegeschwindigkeiten sinken von den beworbenen 520 MBps auf deutlich unter 100 MB pro Sekunde. Bereits im Oktober 2014 hatte Samsung das Problem erkannt und per Firmware-Update einen Fix dagegen veröffentlicht. Grund für die reduzierte Geschwindigkeit waren Management-Probleme beim NAND-Flash-Speicher. Das Problem war aber durch das Firmware-Update nicht völlig gelöst worden. Die neue Firmware soll diese Probleme nun lösen.

Lesetipp: Festplatte und SSD korrekt einrichten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2072658