53130

SKC CD-R 90 48x

13.05.2003 | 14:58 Uhr |

Ein überlanger Rohling, der bis zum Rand stabil blieb

Ein überlanger Rohling, der bis zum Rand stabil blieb - auch bei höchstem Tempo

Als voll nutzbar erwies sich die CD-R mit Überlänge, die wir bei Saturn erwarben. Unser Analyselaufwerk zeigte an, dass bei 20fachem Auslesetempo die Fehlerquoten selbst im sensiblen Randbereich niedrig blieben. Dafür war allerdings nur im LG-Brenner maximales Brenntempo möglich. Im Lite-On-Modell funktionierte das Beschreiben bei 32facher, im Teac-Gerät bei 16facher Geschwindigkeit. Das zahlte sich bei den Block Error Raten aus: Im Schnitt lagen sie bei 1,03 Fehlern/s, im Maximum bei 19,83 Fehlern/s - geringe Werte. Kleines Manko: Im LG-Laufwerk kamen E22-Fehler vor. E32-Defekte gab es dafür nirgends - Qualitäts-Note 1,9.

Der Hersteller ist unbekannt. Die CD-R liegt einzeln verschweißt in einer schmalen Box - Handhabungs-Note 1,7. Darauf standen neben Bezugs- und Internet-Adressen auch Tipps zur Behandlung; Hinweise zum Ersatz bei einem Defekt sowie zum Urheberrechtsgesetz dagegen nicht - Service-Note 3,0.

Ausstattung: 48fach-CD-R; 800 MB/90 Min.; beschreibbare Oberfläche; Atip 96m 40s 05f

Technische Daten: Hersteller / Produkt: SKC CD-R 90 48x; Durchschnittliche Block Error Rate (Fehler/s): 1,03; Maximale Block Error Rate (Fehler/s): 19,83; E22-Fehler: ja; E32-Fehler: nein; Kapazität (MB): 878,91; Spielzeit (Min.): 90; Maximales Schreibtempo: 48fach; Beschriftbare Oberfläche: ja; Extra Beschichtung zum Beschriften: ja; CD-Typ: CD-R; Atip (Absolute Time in Pregroove): 96m 40s 05f;

Hersteller/Anbieter

Saturn

Weblink

www.skcmedia.com

Bewertung

4,5 Punkte

Preis

1,00 Euro

0 Kommentare zu diesem Artikel
53130