Routenplaner: Unterwegs auf Europas Straßen

Donnerstag den 31.07.2003 um 18:34 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Mit dem Dreierpack von Route 66 in der Version 2004 sollten Sie nie wieder die Orientierung verlieren. Jeder der drei Routenplaner ist auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, beim Kartenmaterial gibt es demzufolge erhebliche Unterschiede.
Mit dem Dreierpack von Route 66 in der Version 2004 sollten Sie nie wieder die Orientierung verlieren. Jeder der drei Routenplaner "Deutschland", "Europa" und "Professionell" ist auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten, beim Kartenmaterial gibt es demzufolge erhebliche Unterschiede.

"Route Deutschland 2004" beinhaltet das gesamte Straßennetz der Bundesrepublik Deutschland zuzüglich der Hauptstraßen in West-, Süd- und Mitteleuropa sowie in Teilen Nordeuropas. Laut Hersteller stehen dem Benutzer mehr als 1.050.000 Straßenkilometer, über 1.575.000 Straßen, mehr als 210.000 Points-of-interest und über 9.750.000 Hausnummern zur Verfügung.

Zusätzlich können Sie online Verkehrsinformationen abrufen. Diese stehen rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung. Allerdings nur für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Falls Sie auch Verkehrsinformationen für den Bereich außerhalb Deutschlands benötigen, müssen Sie sich "Route Professionell" besorgen. Dazu später mehr.

Bei den mehr als 210.000 so genannten Points-of-interest handelt es sich beispielsweise um Hotels, Restaurants oder Tankstellen.

Donnerstag den 31.07.2003 um 18:34 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
92858