130524

Pfiffiges Kalendertool für Firefox

16.04.2008 | 12:41 Uhr |

Sie benötigen keine umfangreiche Kalendersoftware mit diversen Zusatzfunktion, sondern wollen einfach nur alle wichtigen Termin im Blick behalten? Dann ist die Firefox-Erweiterung Reminderfox genau das richtige Tool für Sie. Das kostenlose Addon ist ruckzuck in Firefox integriert und bieten einen übersichtlichen und durchaus leistungsfähigen Kalender.

Redminderfox wird wie bei den Firefox-Addons üblich als xpi-Datei direkt im Browser installiert. Nach dem Neustart von Firefox meldet das kleine Redminderfox-Icon rechts unten in der Statuszeile seine Bereitschaft für die Termin- und Aufgabenverwaltung an. An der Farbe des Icons erkennen Sie bereits, ob für den aktuellen Tag oder für die folgenden Tage Termine oder Aufgaben eingetragen sind: rot signalisiert tagesaktuelle Termine, blau baldigen Termine. Ist die Schleife im Icon grau, stehen keine Termine an. Wenn Sie mit der Maus über das Icon ziehen, werden die heutigen und die nächsten Termin eingeblendet.

Mit einem Klick mit der linken Maustaste auf das Icon starten Sie den Kalender. Jetzt können Sie nach Belieben Termine oder Aufgaben eintragen. Für die Einträge stehen Ihnen diverse Einstellungen zur Verfügung, beispielsweise ob Sie an die Termine per Alarm erinnert werden wollen und wie oft das der Fall sein soll. Das Kalenderblatt lässt sich ein- und ausblenden. Wenn es eingeblendet ist, können Sie mit der Maus bequem zwischen den Monaten navigieren und dann den gewünschten Tag auswählen. Weiterhin können Sie persönliche Listen anlegen, etwa für Einkaufszettel oder kommende Filmstarts.

Reminderfox stellt eine Reihe von Konfigurationsmöglichkeiten zur Verfügung. So lässt sich das Icon aus der Statuszeile entfernen und stattdessen einer beliebigen Toolbar hinzufügen. Sie können das Darstellungsformat für das Datum beeinflussen, eine eigene Audio-Datei zur Benachrichtigung einbinden und die Kalenderblattansicht an Ihre Gewohnheiten anpassen, also beispielsweise die Woche mit dem Montag und nicht wie standardmäßig eingestellt mit Sonntag beginnen lassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
130524