724138

Regedit: Die stille Registrierung

Eine erfolgreich importierte REG-Datei quittiert REGEDIT.EXE standardmäßig mit einer entsprechenden Dialogbox, die Sie mit "OK" bestätigen müssen.

Anforderung

Fortgeschrittener

Zeitaufwand

Niedrig

Eine erfolgreich importierte REG-Datei quittiert REGEDIT.EXE standardmäßig mit einer entsprechenden Dialogbox, die Sie mit "OK" bestätigen müssen. Unter Windows 3.1 wie unter Windows 95 verhilft der undokumentierte Schalter/s zu einer lautlosen Registrierung, die Sie durch Ändern des Regfile-Schlüssels sogar zum Standard erheben könnten. Es genügt, wenn Sie in der Registry den Open-Befehl von "regedit %1" nach "regedit/s %1" ändern. Da Sie dann aber auch unerwünschte Änderungen (Viren und Trojaner) nicht mehr bemerken, ist diese Option nur auf einem unvernetzten PC, zu dem nur Sie alleine Zugang haben, zu empfehlen. Intelligent programmierte Viren und Trojanische Pferde werden allerdings den Regedit-Schalter/s explizit angeben, um die Standard-Dialogbox zu unterdrücken.

0 Kommentare zu diesem Artikel
724138