31988

Recovery-CDs: Die Hersteller sparen

Vorteile für die Hersteller

Der Preiskampf auf dem PC-Markt führt zu immer geringeren Gewinnmargen. Da erstaunt es nicht, dass PC-Hersteller jede Sparmöglichkeit dankbar nutzen. Über Recovery-CDs lassen sich die Kosten merklich reduzieren.

PC-Hersteller, die mit Microsoft einen so genannten OEM-Vertrag (Original Equipment Manufacturer) geschlossen haben, bekommen Lizenzen für die System-Software, die preiswerter sind als für die frei verfügbare DSP-Version. Außerdem reduziert Microsoft bei höheren Stückzahlen den Preis pro Lizenz nochmals.

0 Kommentare zu diesem Artikel
31988