1311142

Wie teuer ist Surfen auf dem iPad?

12.05.2010 | 12:56 Uhr |

Wir vergleichen 10 Surf-Tarife für das iPad und verraten, wie Sie mit Hilfe einer Schere Geld sparen können.

Das iPad gibt es in zwei Varianten mit diversen Speicher-Größen: die günstigere WLAN-Version, oder die teurere 3G-Version. Diese hat zustätzlich UMTS. Nur die 3G-Fassung verfügt über einen Einschub für die Micro-SIM-Karte.

Micro-SIM-Karten sind nur etwa halb so groß wie die gängigen SIM-Karten. Allerdings sind sie wenig verfügbar und schränken dadurch die Tarif-Auswahl ein. Die vorgestellten Tarife vergleichen Sie bequem auf der vorletzen Ratgeber-Seite in Tabellen-Form. Mit einer Schere und etwas Geschick sind Sie nicht einmal auf den Erwerb einer Micro-SIM-Karte angewiesen - warum erklären wir am Ende des Artikels.

Zum iPad-Start bietet Apple übrigens auch diverses Zubehör an: Etwa ein iPad-Case zum Schutz, ein Keyboard Dock für Vieltipper oder ein iPad Camera Connection Kit für die Digitalkamera.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1311142