Ratgeber Word, Excel, Powerpoint

So lösen Sie Probleme mit Office-Dateien

03.03.2015 | 08:12 Uhr | Thomas Joos

Sie haben kein Zugriff mehr auf Ihr Word-, Excel- oder Powerpoint-Dokument? Falsche Formatierungen oder defekte Dateien nerven Sie? Diese Office-Tipps helfen Ihnen weiter.

Nach wie vor ist Microsoft Office 2010 in vielen Büros die meistgenutzte Büro-Suite. Wer viel mit Microsoft Office-2010 -Dokumenten arbeitet, weiß wie schnell es passieren kann: Ein Dokument ist defekt, lässt sich nicht mehr öffnen, enthält Fehler oder falsche Formatierungen. Mit wenigen Handgriffen lassen sich aber defekte Office-Dokumente oft wieder reparieren oder in den alten Zustand zurückversetzen. Zumindest wertvoller Text oder Daten aus Tabellen kann man in den meisten Fällen wiederherstellen.

Auf den nächsten Seiten erklären wir, wie Sie typische Probleme mit Word-, Excel-, Outlook- und anderen Office-Dateien lösen. Schritt für Schritt.

1574482