Alles aus Windows herausholen

Ultimate-Funktionen für Ihr Windows - so geht´s

Dienstag den 16.08.2011 um 10:22 Uhr

von Christian Löbering

© Microsoft
Die Ultimate-Versionen sind die Flaggschiffe einer Windows-Generation. Wir zeigen, wie Sie auch ältere XP-Versionen und jede andere 7er-Edition auf Ultimate-Niveau bringen.
Viele Funktionen von Windows 7 Ultimate sind für den normalen PC-Gebrauch eigentlich unverzichtbar. Mit der PC-WELT-UpgradeSuite 1.0 können Sie nicht nur diese Funktionen bei Windows-Versionen und -Editionen ab XP nachrüsten. Sie hilft Ihnen auch beim Direkt- und Anytime-Upgrade auf Windows 7.

Außerdem bekommen Sie im Upgrade-Paket ein exklusives Programm an die Hand, mit dem Sie sich den Wechsel von Windows XP auf Windows 7 deutlich erleichtern. Anders als bei der von Microsoft in diesem Fall vorgesehenen Neuinstallation können Sie damit viele Ihrer Programminstallationen ins neue System übertragen.


Weltweit war im März 2011 Windows XP noch das
meistgenutzte PC-Betriebssystem. Doch Windows 7 holt langsam
auf.
Vergrößern Weltweit war im März 2011 Windows XP noch das meistgenutzte PC-Betriebssystem. Doch Windows 7 holt langsam auf.

1. PC-WELT-UpgradeSuite installieren
Starten Sie zunächst das Installations-Programm zu PC-WELT-UpgradeSuite . Nutzen Sie Windows XP, installiert es das .Net Framework 3.5 SP1 aus dem Internet nach, falls es auf ihrem PC noch fehlt. Nach Abschluss der Installation finden Sie Verknüpfungen zur UpgradeSuite auf der Windows-Oberfläche und im Startmenü.

Über die linke Registerkarte der PC-WELT-UpgradeSuite
können Sie ganz einfach verschiedene Windows-Funktionen
installieren, die eigentlich nur Windows 7 Ultimate vorbehalten
sind.
Vergrößern Über die linke Registerkarte der PC-WELT-UpgradeSuite können Sie ganz einfach verschiedene Windows-Funktionen installieren, die eigentlich nur Windows 7 Ultimate vorbehalten sind.

Nach dem Programmstart erscheint sofort das Hauptfenster mit den beiden Registerkarten „Entsprechungen zu Windows-7-Ultimate-Funktionen“ und „Hilfs-Programme für komplettes Windows-Upgrade“. Je nach installierter Windows-Version sind einige Schaltflächen inaktiv, da die dort hinterlegten Programme und Funktionen bei ihr nicht laufen würden.


PC-WELT-UpgradeSuite nutzen: Beim ersten Aufruf eines Programms aus der UpgradeSuite wird es – falls nötig – installiert, später dann sofort gestartet. Sollten Sie die UpgradeSuite wieder de-installieren wollen, finden Sie einen entsprechenden Eintrag im Startmenü über „Alle Programme ➞ PC-WELT-UpgradeSuite“. Die Programme, die Sie aus der PC-WELT-UpgradeSuite heraus installiert haben, werden dadurch aber nicht entfernt. Das müssten Sie auf Wunsch selbst veranlassen.

Dienstag den 16.08.2011 um 10:22 Uhr

von Christian Löbering

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1081395