261923

Notfall-CD für Netbook & Notebook nachrüsten

13.08.2010 | 09:29 Uhr |

Neuen Netbooks und Notebooks liegt oft keine Recovery-CD mehr bei. Doch was tun, wenn das System bockt? Wir verraten, wie Sie Ihre eigene Recovery-CD bauen.

Früher Standard, heute die Ausnahme: Aus Kostengründen legen Netbook- und Notebook-Hersteller ihrer Ware immer seltener eine Windows-Recovery-CD bei. So mancher Hersteller begründet es lieber mit dem bewussten Verzicht auf umweltschädliche Materialien. Bei einem Windows-Crash ist die Begründung der fehlenden CD dem Nutzer aber erstmal egal - schnelle Hilfe muss her.

Tipp: Jedes Windows 7 hat auf der Systempartition ein Rettungs-System installiert - das Windows Recovery Environment (Win RE). Drücken Sie während des Bootens "F8" und wählen Sie dann "Computer reparieren". Für den Fall ernsthafter Startschwierigkeiten empfiehlt sich aber eine Notfall-CD. Wie Sie diese selbst erstellen, verraten wir auf den nächsten Seiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
261923