Passwort-Recovery

Vergessene Passwörter wiederherstellen

Mittwoch, 13.07.2011 | 11:27 von Christian Löbering
© Polylooks
Windows, Software, Internetseiten: Fast überall müssen Sie sich anmelden. Mit unseren Tools stellen Sie verlorene Passwörter sofort wieder her.
Vorbei die Zeiten, als man mit EC-Karten-Geheimzahl und Handy-PIN durchs elektronische Leben kam. Die modernen digitalen Zeiten mit PC und Internet fordern ihren Tribut in immer mehr Kennwörtern, die man sich zu merken hat. Ebay, Appstore, Facebook & Co., E-Mail-Postfächer, Online-Banking, Netzwerk- und Internetzugang, Software-Registrierung – für alles Mögliche sind heute Konten und Kennwörter gefragt. Da bleibt es nicht aus, dass man auch mal welche vergisst.

PC WELT zeigt Ihnen hier, dass ein vergessenes Kennwort kein ernsthaftes Problem darstellen muss: Mit den Programmen aus dem Wiederherstellungs-Paket finden Sie in den meisten Fällen heraus, welche Kennwörter Sie benutzt haben, oder können neue vergeben.

Die besten Passwort-Helfer

Viele Problemlösungen erfordern Programme aus dem englischsprachigen Nirsoft Password Recovery Package. Laden Sie das Software-Paket von www.tinyurl.com/passrec herunter, und entpacken Sie es in einen beliebigen leeren Ordner auf der PC-Festplatte. Einige Passwort-Tools bieten wir zum Download an, bei einigen rechtlich problematischen Programmen mussten wir darauf und auf eine Verlinkung jedoch verzichten. Suchen Sie in diesen Fällen per Suchmaschine nach den Tools.

Es sollte sich von selbst verstehen, dass Sie die Software und die folgenden Anleitungen ausschließlich einsetzen dürfen, um an Ihre eigenen Kennwörter zu kommen.

Tipp: Wenn Sie Ihre Kennwörter wiederhergestellt haben, können Sie es sich leichter machen. Melden Sie sich per Gesichtserkennung an.

Kennwort-Felder in Programmen aufdecken
Viele Programme fordern Sie während der Installation auf, dass Sie sich mit einem Benutzerkonto auf der Internetseite des Herstellers registrieren, beispielsweise für die Zusendung der Seriennummer oder den Zugriff auf Aktualisierungen. Damit Sie die Daten nicht bei jedem Programmstart neu eintippen müssen, können Sie sie häufig direkt im Programm speichern. Das Passwort-Feld wird dabei in der Regel maskiert, so dass Sie nur Sternchen oder Punkte anstelle des eingegebenen Passworts sehen.

Nie wieder ein Passwort vergessen

Kennwort anzeigen: Wenn Sie dieses Kennwort Monate oder Jahre später etwa für eine Neu-Installation wieder brauchen, es aber vergessen haben, hilft das englischsprachige Programm Asterisk Logger aus dem Nirsoft Password Recovery Package. Starten Sie erst den Asterisk Logger (Astlog.exe) und dann das Programm, in dem das auszulesende Kennwort gespeichert ist. Dann öffnen Sie darin das Fenster mit dem maskierten Kennwort-Feld. Statt Sternchen oder Punkten sehen Sie jetzt Ihr Kennwort im Klartext.

Mittwoch, 13.07.2011 | 11:27 von Christian Löbering
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
790766