Ratgeber Windows 7

Die besten Gadgets für Windows 7

Mittwoch, 04.05.2011 | 12:11 von Panagiotis Kolokythas
System-Überwachung, Mini-Helfer, Terminkalender, Nachschlagewerke, Spiel & Spaß: Wir stellen die besten Gadgets vor, die es derzeit für Windows 7 gibt.
Die besten Gadgets für Windows 7
Vergrößern Die besten Gadgets für Windows 7

Die Oberfläche von Windows 7 lässt sich noch besser und detaillierter personalisieren , als die Oberfläche von Windows Vista. Die Sidebar existiert zwar nicht mehr in Windows 7, aber die beliebten Gadgets gibt es auch beim Vista-Nachfolger. Aber noch ist nicht jedes für Vista entwickelte Gadget auch unter Windows 7 lauffähig. Wir stellen Ihnen daher die besten Gadgets vor, die garantiert unter Windows 7 laufen.

Einheiten konvertieren
Dieses Gadget kann jede Einheit zu konvertieren: Länge, Fläche, Volumen, Masse (Gewicht), Winkel, Zeit, Geschwindigkeit,  Druck, Energie, Arbeit, Wärmemenge, Leistung oder Wärmestrom, Data Storage, Temperatur ... Gut gelungen ist auch die Oberfläche des Gadgets.
Download: Einheiten konvertieren (Gadget)

Avatar360
Xbox-360-Besitzer, die ihren Avatar auch auf dem Windows-Desktop sehen möchten, werden mit diesem Gadget gut bedient. Nach der Installation geben Sie einfach den Gamertag des Avatars ein, der angezeigt werden soll.
Download: Avatar 360 (Gadget)

Virtueller Blumentopf
Dieses Gadget blendet einen liebevoll gestalteten virtuellen Blumentopf auf dem Desktop ein. Damit die Blumen blühen, müssen Sie den Blumentopf regelmäßig mit Mausklicks gießen. Aber Vorsicht: Bleibt das Wasser aus, geht die Pflanze ein.
Download: Virtueller Blumentopf

Filmtrailer News
Film-Fans werden durch dieses Gadget regelmäßig über neue Kinofilme informiert. Ein Klick auf das Cover und Sie erfahren alle Details über die Schauspieler und die Handlung des Films.
Download: Filmtrailer News

Die besten Gadgets für Windows 7
Die besten Gadgets für Windows 7
Mittwoch, 04.05.2011 | 12:11 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (6)
  • kalweit 17:24 | 06.05.2011

    Zitat: deoroller
    Woanders wird XP-Antispy als Tool zur Datensicherheit gegen angebliches Spionieren von MS [...] angepriesen und bei den ach so coolen Gadgets wird mit den Daten nur so um sich geworfen
    Das Eine sind die guten Datenverwerter und das Andere die Bösen. Ist doch ganz klar. :popcorn:

    Antwort schreiben
  • deoroller 17:21 | 06.05.2011

    Das ist unnötiges Zeugs, das zudem nach Hause telefoniert. Woanders wird XP-Antispy als Tool zur :auslach: Datensicherheit gegen angebliches Spionieren von MS (der Hersteller des Betriebssystems, dem man eh Vertrauen muss) angepriesen und bei den ach so coolen Gadgets wird mit den Daten nur so um sich geworfen, als gäbe es kein morgen. :motz:

    Antwort schreiben
  • kalweit 17:07 | 06.05.2011

    Zitat: EBehrmann
    Ich mache meine Notizen beim Kunden heute nur noch auf dem TablePc.
    ...das ist etwas anderes als der TO im Sinn hatte.

    Antwort schreiben
  • EBehrmann 14:05 | 06.05.2011

    @ kalweit Notizzettel muss man ja nicht unbedingt ausdrucken, man braucht auch keinen Schlepptop mit sich rumtragen. Ein Handlicher TablePc oder ein entsprechendes Handy genügen. Ich mache meine Notizen beim Kunden heute nur noch auf dem TablePc.

    Antwort schreiben
  • kalweit 12:41 | 06.05.2011

    Zitat: taylor56
    erleichtern einem den Alltag am PC, z.b. Weltzeituhr,
    ...da ich jeden Tag 18 Stunden im Flugzeug zubringe, ist so eine Weltzeituhr schon elementar wichtig.
    Notizzettel.
    ...welchen man dann sinniger Weise ausdruckt, da man den Rechner nicht mit in den Supermarkt schleppen kann (weil die Frau damit gerade beim Friseur sitzt).
    nicht auch Recourcen, und verlangsamen das Hochfahren?
    ...nein, natürlich nicht. Genauso wenig wie jedes andere Programm auch keine Ressourcen braucht.

    Antwort schreiben
217476