211780

Die besten Webanwendungen für das Büro

Office, Textverabeitung, PDF-Programm, Terminverwaltung, Kalender, ZIP-Programm, Mindmaps, Umzugsplaner, Backup - für nahezu alle gängigen PC-Aufgaben gibt es kostenlose Webanwendungen, die ohne Installation direkt im Browser laufen. Wir haben die besten ausgesucht.

Heutige Webanwendungen bieten zahlreiche Vorteile und machen herkömmliche Software überflüssig. Bedient werden sie ganz einfach über einen Webbrowser wie Internet Explorer oder Firefox. Damit ist das gewünschte Programm in Sekundenschnelle gestartet – egal, ob Office, Bildbearbeitung, Terminverwaltung oder Virenscanner. Das ist ideal für Mitarbeiter, die unterwegs mal schnell eine Anwendung benötigen, die auf ihrem Notebook nicht installiert ist.

BREITBANDINTERNET
Ein schneller Internetzugang ist für Webanwendungen Pflicht. Ist die Verbindung zu langsam, wird die Bedienung der Programme schwerfällig und die Arbeit mühsam.

FLASH-PLAYER
Nicht fehlen darf ein aktueller Flash-Player von Adobe und die neueste Java Runtime Environment (JRE), da die meisten Webanwendungen diese Techniken nutzen.

ENGLISCHKENNTNISSE
Grundkenntnisse in Englisch sind von Vorteil, da viele Webdienste nur in dieser Sprache verfügbar sind. Trotz englischer Menüführung ist die Bedienung aber bei den meisten Anwendungen intuitiv und gut verständlich.

REGISTRIERUNG
Viele Webanwendungen erfordern eine Registrierung, da Daten gespeichert werden. Diese müssen die Anbieter aus Sicherheitsgründen jedem Nutzer zuordnen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
211780