Ratgeber WLAN

So sichern Sie Ihr WLAN

Freitag, 03.09.2010 | 14:12 von Benjamin Schischka
Ungesicherte Drahtlosnetzwerke sind ein leichtes Opfer für Hacker. Wir verraten, wie Sie Ihr WLAN mit Router-Bordmitteln effektiv sichern.
Hacker-Schutz: Sichern Sie Ihr WLAN.
Vergrößern Hacker-Schutz: Sichern Sie Ihr WLAN.
© 2014

Von Beat Rüdt von unserer Schwesterpublikation PCtipp .

Drahtlose Netzwerke (WLAN) sind längst Standard. Sie müssen Ihre drahtlose Verbindung sichern. Unsere Sicherheitstipps verfolgen verschiedene Strategien, vom Verstecken des eigenen Computers über die Zugangskontrolle zum Netzwerk bis zur Verschlüsselung der übermittelten Daten. Am besten wenden Sie nicht nur einen Tipp zum Sichern an, sondern kombinieren mehrere.

Für die meisten der folgenden Schritte müssen Sie Einstellungen im Menü des Routers ändern. Dieses Menü sieht bei jedem Hersteller etwas anders aus. Das Vorgehen beim Sichern ist aber ähnlich. Nehmen Sie die Betriebsanleitung Ihres Routers zu Hilfe, um Ihr WLAN mit den folgenden Tipps zu sichern. Der Router ist bei bestehender Verbindung (etwa LAN-Kabel) über den Browser erreichbar, meist genügt es, die IP-Adresse "192.168.0.1" ins Adressfeld einzugeben. Bei T-Online-Routern alternativ auch "speedport.ip".

WLAN-Gefahren - so machen Sie Ihr Funknetz sicher
WLAN-Gefahren - so machen Sie Ihr Funknetz sicher

Stellen Sie vorab im Handbuch fest, wie Sie den Router auf die Werkseinstellungen zurücksetzen ("Reset"). Falls beim WLAN-Sichern etwas schief läuft, ist dies der einzige Weg, die Veränderungen rückgängig zu machen.

Freitag, 03.09.2010 | 14:12 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
230209