174550

Ratgeber

Videos umwandeln für iPhone, Android und BlackBerry

Die meisten Smartphones eignen sich perfekt als Taschenkino für unterwegs. Doch wie kommen Videos auf die kleinen Mobilgeräte? PC-Welt stellt die passenden Tools vor.

Bevor Sie Filme auf dem Smartphone ansehen können, müssen
Sie diese meist erst umwandeln - wir zeigen Ihnen wie.
Vergrößern Bevor Sie Filme auf dem Smartphone ansehen können, müssen Sie diese meist erst umwandeln - wir zeigen Ihnen wie.

Wer ein modernes Smartphone besitzt, hat damit meist auch einen mobilen Videoplayer in der Tasche. Das Problem: Meist haben die mobilen Endgeräte Probleme mit Videoformaten und -Codecs. Anders als beim PC oder Notebook können Sie den fehlenden Codec auch nicht schnell nachinstallieren. Sie müssen daher das Video umwandeln, damit das Smartphone es abspielen kann. PC-WELT zeigt Ihnen, wie Sie dabei am besten vorgehen und mit welchen Tools Sie diese Aufgaben am bequemsten erledigen.

Am einfachsten haben es die Besitzer von Apple-Geräten wie dem Ipod Touch oder dem iPhone. Die iTunes-Software verwaltete nicht nur Musik oder Podcasts. Sie wandelt auch Filme in das passende Format um. Allerdings erkennt iTunes nicht immer den verwendeten Codec. Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen daher zwei Tools vor, die nicht nur mit Android, BlackBerry und Co. funktionieren, sondern von denen auch Besitzer eines Apple-Gerätes profitieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
174550