797335

5 Gründe, warum sich für Sie ein Tablet lohnt

22.02.2011 | 14:16 Uhr |

Apple iPad, Samsung Galaxy Tab, Motorola Xoom: Tablets aller Art fluten derzeit den Markt. Aber brauchen Sie wirklich eines? Wir geben Ihnen 5 Gründe, warum sich der Kauf lohnen könnte.

Jetzt, wo alle paar Tage ein neues Tablet von irgendeinem namhaften Hersteller enthüllt und angekündigt wird, könnten Sie sich fragen: "Was gibt mir ein Tablet, was ich nicht schon mit meinem PC und meinem Smartphone habe?" Die meisten Skeptiker sehen den Nutzen eines Tablets nicht auf den ersten Blick. Wer ein solches Gerät jedoch über längere Zeit bedient, damit surft und arbeitet, der wird das Tablet irgendwann nicht mehr missen wollen. Wer anfangs zum Beispiel nur ein iPad gekauft hat, um darauf seine digitale Comic-Sammlung auszulagern, der entdeckt bald die Möglichkeiten für praktischere Aufgaben, wie die schnelle Suchanfrage im Web, das übersichtliche Verwalten von Terminen und unkomplizierte und bequeme Abrufen und Beantworten von E-Mails.

Jetzt, da Motorola sein Tablet Xoom angekündigt hat, HP sein WebOS-TouchPad und auch eine Reihe von Androids Honeycomb-basierten Geräten in den Startlöchern stehen, haben Kunden eine deutlich breitere Auswahl an möglichen Kaufkandidaten. Zwar ist es unwahrscheinlich, dass ein Tablet Ihren normalen Desktop-PC ersetzt - zumindest vorerst - doch Vorteile bringt Ihnen das Gerät allemal. Wir zeigen Ihnen, welche.

0 Kommentare zu diesem Artikel
797335