768277

Ratgeber Spiele

Die perfekte Spiele-Konsole kaufen

21.12.2010 | 10:39 Uhr |

Playstation 3, Nintendo Wii oder Xbox 360 – wer die Wahl hat, hat die Qual. Gleich drei aktuelle Konsolen buhlen um einen Platz neben dem Fernseher.

Sparsame greifen zur Wii, müssen dann aber auf hochauflösende Bilder verzichten: Nur auf PS3 und Xbox 360 gibt es Full HD . Einzig die Playstation 3 kann Blurays abspielen. Allein an der Festplattengröße sollten Sie Ihre Entscheidung für eine Konsole nicht festmachen – zumindest an PS3 und Xbox können Sie externe Festplatten anschließen, wenn diese im FAT32-Modus formatiert sind. Mehr technische Details finden Sie in der Tabelle.

Playstation 3 Slim

Xbox 360 S

Wii

Bildausgabe

Full-HD

Full-HD

576i / 480p

Speicher

160 GB

250 GB

512 MB

Laufwerk

Bluray / DVD

DVD

DVD

WLAN

802.11 b/g

802.11 b/g

802.11 b/g

WPA2- Verschlüsselung

ja

ja

ja

LAN

ja

ja

-

USB 2.0

2x

5x

2x

Cardreader

-

-

SD

Preis

299 Euro

250 Euro

199 Euro

Jede Konsole holt sich über WLAN Updates aus dem Internet. Das ist Fluch und Segen zugleich – einerseits können damit Spielebugs behoben und das System um neue Features ergänzt werden; andererseits nimmt der Update-Terror teils vom PC gewohnte Ausmaße an. Trotz WLAN sind übrigens nur die Nintendo- und Sony-Konsole mit einem Webbrowser ausgestattet. Nintendo setzt dabei auf Opera, Sony auf eine eigene Lösung. Wer von der Couch aus unbedingt über die Konsole surfen möchte, wird von der Xbox also enttäuscht werden.

Wer mit Freunden spielen will, kann das bei einigen Spielen vor einem Bildschirm machen. Oft teilt die Konsole dazu den Bildschirm in mehrere Bereiche auf. Üblicher ist aber das Multiplayer -Spiel über das Internet. Der Service ist bei Wii und Playstation kostenlos. Xbox-Spieler benötigen dazu eine Gold-Mitgliedschaft bei Xbox Live . Kostenpunkt: 60 Euro im Jahr. Bei jeder Konsole können Sie nur gegen Besitzer der gleichen Konsole antreten.

Microsoft und Sony haben sich ein virtuelles Belohnungssystem einfallen lassen. Meistert der Spieler schwierige Situationen oder entdeckt er seltene Spielgegenstände, bekommt er Trophäen auf der Sony-Konsole und Erfolge auf der Xbox. Auf der Xbox gibt es ferner einen Gamerscore genannten Punktezähler, der sich schneller füllt, je mehr Spiele man spielt. Die virtuelle Trophäen-Sammlung auf Konsole ist mit der von Freunden vergleichbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
768277