Facebook-Ersatz

So ersetzen Sie wichtige Facebook-Funktionen clever

Dienstag den 12.06.2012 um 10:33 Uhr

von David Daw

Sie können so manche wichtige Facebook-Funktion durch andere Dienste ersetzen. Wir zeigen, wie das klappt.
Vergrößern Sie können so manche wichtige Facebook-Funktion durch andere Dienste ersetzen. Wir zeigen, wie das klappt.
© Facebook
Sie wollen Facebook verlassen? Wir zeigen, wie Sie wichtige Funktionen von Facebook ersetzen: Kontakte mitnehmen, zu Veranstaltungen einladen und Fotos umziehen.
Facebooks Umgang mit Ihren Daten nervt Sie? Sie wollen den laschen Umgang von Facebook mit Ihrer Privatsphäre nicht mehr länger hinnehmen. Und wollen deshalb Facebook den Rücken kehren? Dann lesen Sie in diesem Artikel, wie Sie viele der von Facebook lieb gewonnenen Funktionen auch nach dem Verlassen von Facebook noch nutzen können.

Denn viele der besten Facebook-Funktionen lassen sich exportieren oder woanders verwenden. Also können Sie Facebook verlassen, ohne Ihre geliebten Funktionen zu verlieren. Wenn Sie bei Facebook ohnehin nur wegen ein, zwei Neben-Funktionen sind und ansonsten Facebook verlassen wollen, dann sollten Sie sich die folgenden Tipps einmal ansehen. Mit etwas Hilfe können Sie die besten Funktionen von Facebook genießen, ohne weiter bei dem sozialen Netzwerk angemeldet sein zu müssen.

Exportieren Sie Ihre Informationen aus Facebook

Wenn Sie Facebook verlassen, sollten alle Ihre persönlichen Daten von den Facebook-Servern gelöscht werden. Eigentlich. Aber wenn Sie Facebook verlassen wollen, ohne irgendwelche Daten zu verlieren, können Sie zuvor alle Ihre Facebook-Informationen ganz einfach herunterladen. Navigieren Sie in Facebook zu Kontoeinstellungen, Allgemeine Kontoeinstellungen und suchen Sie in der Mitte ganz unten den Link „Lade eine Kopie deiner Facebook-Daten herunter". Klicken Sie auf den Link und bestätigen Sie, dass Sie gerne ein Archiv von Ihren Beiträgen erstellen lassen würden. Facebook wird Ihren innerhalb weniger Stunden einen Download-Link an Ihre E-Mail-Adresse senden.

Einige mobile Apps (wie das kostenlose SmartSync für iOS) werden sogar die Informationen Ihrer Facebook-Freunde herunterladen und diese automatisch zu Ihren Smartphone-Kontakten hinzufügen.

Wählen Sie die wirklich wichtigen Daten aus

Dennoch bietet Ihnen Facebook viel mehr Informationen über Sie und Ihre Freunde, als Sie jemals brauchen werden. Also sind Sie gut beraten genau auszusuchen, welche Daten Sie mitnehmen wollen, wenn Sie Facebook verlassen. Handhaben Sie diesen Vorgang wie einen Frühjahrsputz Ihres sozialen Kontos. Es sei denn, Sie wollen wirklich Ihre gesamte Facebook-Freundesliste auf Ihrem Smartphone haben, sollten Sie selbst die Informationen Ihrer Freunde durchsuchen und alle wichtigen Daten speichern, bevor Sie Facebook den Rücken zukehren.

Geburtstagsdaten Ihrer Kontakte gezielt exportieren:
Wählen Sie hier Geburtstage aus und wählen Sie auf der darauf
folgenden Seite erneut das Lupensymbol und dann "Geburtstage
exportieren".
Vergrößern Geburtstagsdaten Ihrer Kontakte gezielt exportieren: Wählen Sie hier Geburtstage aus und wählen Sie auf der darauf folgenden Seite erneut das Lupensymbol und dann "Geburtstage exportieren".

Mit einem anderen Trick können Sie die bei Facebook am häufigsten verwendete und am wenigsten geschätzte Funktion kopieren: Die Geburtstags-Erinnerung. Navigieren Sie zu Ihrer Facebook „Veranstaltungen"-Seite und klicken Sie auf das Lupen-Symbol. Wählen Sie Geburtstage aus und klicken Sie abermals auf die Lupe. Nun wählen Sie „Geburtstage exportieren" aus und schon werden die Geburtstage Ihrer Kontakte in einem Format gespeichert, dass von alle großen Kalenderprogrammen gelesen werden kann. Auf diese Art und Weise können Sie jedem Ihrer Freunde eine Geburtstagsnachricht versenden, ohne Facebook zu nutzen.

Dienstag den 12.06.2012 um 10:33 Uhr

von David Daw

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1472573