03.05.2011, 10:35

Sharon Machlis

Teil 2

Mit diesen Tools klappt die Daten-Visualisierung

Im zweiten Teil stellen wir Ihnen Programme zur Daten-Visualisierung mit einem anderen Schwerpunkt vor. Beispielsweise für die zeitliche Analyse.
Manchmal gibt es keinen Ausweg, als die eigene Visualisierung zu programmieren. Dies gilt insbesondere, wenn Sie meinen, dass Sie Ihr gewünschtes Ziel mit keinem existierenden Desktop oder Web-Programm erreichen können. Aber das bedeutet gleicherweise nicht, dass Sie ganz am Anfang beginnen müssen. Es gibt dankenswerterweise einige Bibliotheken und APIs, die Ihnen unterstützend zur Seite stehen.
Hinweis: Dieser Ratgeber ist die Fortsetzung von Geniale Tools zur Datenanalyse Teil 1.
Choosel (noch in der Entwicklung)
Was macht es? Dieses Open-Source-Projekt ist ein webbasiertes Framework für Diagramme, Graphen, Zeitpläne und Karten. Derzeit richtet sich das Programm mehr an Entwickler, die Applikationen entwerfen, als an Endnutzer, die ihre Arbeit speichern müssen. Aber es gibt eine interaktive Demo, die Ihnen ermöglicht schnell ein paar Daten hochzuladen und anschließend zu visualisieren.
Besonderheiten: Wie bei Tableau Public können Sie mehrere Visualisierungen auf einer Seite haben und diese miteinander verbinden. Wenn Sie dann beispielsweise mit Ihrer Maus über ein Symbol fahren, werden alle damit zusammenhängenden Elemente auf der Karte hervorgehoben.
Nachteile: Derzeit ist Choosel noch kein Programm, welches Endnutzer verwenden können, um ihre Daten zu speichern und mit anderen zu teilen. Desweiteren war die Onlinedemonstration etwas penibel, was die hochgeladenen Daten anging. Selbst nachdem wir die Dateiformate der Daten zu tt/mm/jjjj verbessert haben und die Orte mit Breitengrad und Längengrad, wie verlangt angepasst haben, war es nicht möglich die Daten hochzuladen. Erst, nachdem wir ein weiteres Textfeld hinzugefügt haben, sodass wir nicht nur Zahlenfelder hatten, konnten wir die Daten hochladen. Desweiteren war nicht ersichtlich, wie die Legende angepasst werden sollte. Das Projekt erscheint jedoch vielversprechend und sollte definitiv weiterentwickelt und besser beschrieben werden.
Benutzerlevel: Experte.
Läuft auf: Chrome, Safari, Firefox.
Weitere Informationen: Es gibt ein kurzes Video namens "Choosel - Timeline and Basic Features" und ein Beispiel namens Erdbeben mit mehr als 1000 Toten seit 1900.

Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 12
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

834786
Content Management by InterRed