843946

Schneller tippen auf Android-Handys

20.06.2011 | 09:35 Uhr |

Sparen Sie sich viel Zeit und noch mehr Ärger und tauschen Sie Ihre virtuelle Smartphone-Tastatur gegen eine dieser Eingabe-Methoden. Es lohnt sich.

Smartphones sollen uns das Leben erleichtern - aber warum führt das Tippen mit ihnen oft zum genauen Gegenteil? Sofern Ihre Finger nicht die Größe und Form eines Zahnstochers haben, wird selbst das Verfassen einer SMS oder E-Mail zu einem komplizierten, chirurgischen Eingriff. Und auch, wenn viele Android-Handys über eine ausklappbare, mechanische Tastatur verfügen, sind die Tasten dort kaum größer oder gar komfortabel. Verzweifeln müssen Sie an Ihrem Text dennoch nicht, denn es gibt einfachere Eingabe-Methoden für Android-Geräte, für die Sie garantiert kein Feinmechaniker sein müssen.

Test: Die 10 besten Android-Smartphones

Android Sprache-zu-Text Smartphones mit Android 2.1 oder neuer haben eine integrierte Stimmerkennungs-Software, die es Ihnen ermöglicht, mit Ihrer Stimme zu tippen. Um die Sprache-zu-Text-Funktion zu nutzen, starten Sie zunächst die Mikrofon-App. Ein Text-Fenster wird Sie dann dazu auffordern, zu sprechen. Beginnen Sie einfach mit Ihrer Notiz oder Nachricht, das System übersetzt sie derweil in geschriebenen Text. Sie können die gleiche Funktion übrigens auch an anderer Stelle benutzen. Zum Beispiel, um Ihr Smartphone nach Dateien oder Apps zu durchsuchen. Tippen Sie dazu auf das Mikrofon-Symbol rechts neben einem Suchfeld oder halten Sie den "Suchen"-Button länger gedrückt und sagen Sie dann, wonach Sie suchen.

Android Sprache-zu-Text hat außerdem noch ein paar geheime Text-Kommandos, die Ihnen das Erstellen einer Nachricht noch erleichtern. Versuchen Sie einmal, eines der folgenden Text-Kommandos zu geben:

- Comma (fügt ein Komma ein)
- Point (fügt einen Punkt ein, sofern die Textstelle dazu passt. Zum Beispiel bei "Android 2 Point 2")
- question mark (fügt ein Fragezeichen ein)
- semicolon (fügt ein Semikolon ein)
- Smiley face (fügt ein lachendes Smiley ein)
- Sad face (fügt ein trauriges Smiley ein)
- Wink Wink (fügt ein zwinkerndes Smiley ein)

Ratgeber: Android-Handy mit Apps vor Viren schützen

0 Kommentare zu diesem Artikel
843946