Smartphone-Knigge

So benimmt man sich mit dem Smartphone voll daneben

Dienstag, 24.12.2013 | 07:12 von Christina DesMarais
Die Menschen auf dem Foto sind fröhlich beim Telefonieren, doch viele Mitmenschen fühlen sich dadurch genervt.
Vergrößern Die Menschen auf dem Foto sind fröhlich beim Telefonieren, doch viele Mitmenschen fühlen sich dadurch genervt.
© iStockPhoto/Uros78
Das Smartphone ist ideal, wenn Sie Ihre Mitmenschen nerven wollen. Wie das geht? Kein Problem, wir zeigen Ihnen die schlimmsten Fehltritte, die Sie mit dem Handy begehen können.
Erinnern Sie sich noch daran, als man schlechte Manieren gezeigt hat, wenn man die Ellenbogen auf dem Essenstisch abgelegt hat? Doch schlechte Manieren kann man ganz besonders gut im Umgang mit Mobilgeräten zeigen. Überall und jederzeit. Wir haben die übelsten Fehltritte in Zusammenhang mit Smartphones zusammen gestellt.

An der Kasse telefonieren oder SMS versenden

Hier der Höhepunkt der Arroganz: Menschen, die Telefonieren, oder Textnachrichten tippen, während sie an der Supermarktkasse an der Reihe sind oder beim Drive-In bezahlen. Sie lassen den Kassierer warten und halten alle nachfolgenden Kunden auf.

Laufend Nachrichten versenden

Es ist schwierig zu erklären, warum es so lästig ist jemand anderem dabei zuzusehen, während er läuft und gleichzeitig Text-Nachrichten versendet. Teenager machen dies ständig. Und kürzlich haben wir sogar einen jungen Mann auf dem Fahrrad gesehen, der beim Fahren etwas auf seinem Smartphone getippt hat.

Über die Lautsprecher Spiele spielen oder Videos schauen

Für viele Menschen ist es eine Beleidigung, wenn andere Leute um einen herum Spiele auf dem Mobilgerät mit voll aufgedrehten Lautsprechern spielen. Es ist sogar noch schlimmer, wenn es ein Spiel ist, das man selbst auch spielt, denn es löst eine Wahrnehmungsreaktion aus, die man nicht ignorieren kann, anders als viele andere Nebengeräusche.

Seien Sie sich darüber bewusst, dass die anderen um Sie herum die Geräusche Ihres Smartphones oder Tablets nicht schätzen werden.

Gespräche auf der Toilette

Auf der öffentlichen (oder privaten) Toilette zu sitzen, während Sie mit jemand anderen telefonieren ist ekelhaft. Wenn das Gespräch, das Sie gerade führen so wichtig ist, dass es nicht warten kann, bis Sie fertig sind, sollten Sie es dann wirklich auf der Toilette führen? Was, wenn die Person, mit der Sie sprechen, herausfindet, wo Sie sich gerade befinden?

.

Dienstag, 24.12.2013 | 07:12 von Christina DesMarais
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1507188