183202

Was Facebook über Sie preisgibt

10.03.2010 | 11:42 Uhr |

Beiträge, Fotos, Kommentare - wer sieht meine Facebook-Einträge? Wir schaffen Klarheit und zeigen Schritt für Schritt, wie Sie die Kontrolle behalten.

Was erfährt eigentlich mein Chef bei Facebook über mich und was kann meine Ex-Freundin mitlesen? Wer kann meine Kommentare an einer fremden Pinnwand sehen? Viele Facebook-Nutzer sind sich unsicher, wer ihr digitales Leben bei Facebook wieweit mitlesen kann. Wir verraten nicht nur, wie Sie jeden Mitleser erkennen, sondern auch, wie Sie die Kontrolle über Ihre Informationen behalten.

Wenn es schnell gehen soll , finden Sie unter jedem Facebook-Beitrag ein Schloss-Symbol. Klicken Sie darauf, erscheint ein Drop-down-Menü, in dem Sie festlegen, wer den Beitrag sehen darf: "Alle", also auch die Suchmaschinen, "Freunde von Freunden", was Freunde einschließt oder "Nur Freunde". Wirklich interessant wird es aber erst unter "Benutzerdefiniert": Hier schließen Sie Einzelne aus oder gestatten nur bestimmten Freunden den Lesezugriff. Wer will, legt die Einstellung gleich als Standardeinstellung fest. Vorsicht: Das wirkt sich auch auf ältere Beiträge aus! Wie Sie Ihre Daten differenzierter verwalten, zeigen wir auf den folgenden Seiten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
183202