Ratgeber Sicherheit

So schützt Outpost Security Suite Ihren PC

Donnerstag den 17.02.2011 um 11:36 Uhr

von Benjamin Schischka

Virenwächter, Firewall, Anti-Spam – die Outpost Security Suite ist ein Komplett-Paket. Wir verraten die Features der kostenlosen Free-Version und der Pro-Variante.
Outpost Security Suite
Vergrößern Outpost Security Suite
© 2014

Die kostenlose Variante der Outpost Security Suite (Free) gibt es in zwei Versionen zum Download: für 32-Bit-Systeme und für 64-Bit-Rechner . Sie enthält neben einem Virenwächter , der auch E-Mails überwacht, eine Firewall . Das Anti-Leak genannte Modul soll getarnte Schädlinge aufspüren, indem es Ausschau nach verdächtigen Prozessen hält.

Außerdem an Bord der Free-Version: Ein Anti-Spam-Filter für Outlook, Outlook Express, Windows Mail und The Bat!. Im Event Viewer werfen Sie einen Blick auf programminterne Ereignisse. Der Selbstschutz soll das ungewollte Beenden der Suite verhindern und SmartScan soll Ihnen Zeit sparen helfen, weil bereits gescannte Objekte ohne Änderung nicht ein zweites Mal unter die Lupe genommen werden.

Dank verschiedener Scan-Profile können Sie je nach Situation einen vollständigen System-Check durchführen oder einen schnellen Scan der meistgenutzten Einfallstore. Die Free-Version bedarf einer kostenlosen Registrierung und ist dann für ein Jahr gültig.

Donnerstag den 17.02.2011 um 11:36 Uhr

von Benjamin Schischka

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
794990