184269

Das kann Thunderbird 3

Mit Thunderbird 3 steht ein leistungsfähiges Mailprogramm kostenlos zur Verfügung, das sich bis zu einem gewissen Grad auch für den professionellen Einsatz und als Alternative zu Microsoft Outlook eignet. Wir stellen Thunderbird 3.0 vor.

Einfacher geht’s nicht: Thunderbird 3 hilft beim Einrichten von Konten
Vergrößern Einfacher geht’s nicht: Thunderbird 3 hilft beim Einrichten von Konten
© 2014

Thunderbird 3 stammt von den Firefox-Machern und bietet nebst einer intuitiven Bedienung viele innovative Funktionen wie integrierter Spam-Filter, Etikettieren von Nachrichten, ausgeklügelte Sortierfilter, virtuelle Ordner etc. Der Download ist kostenlos, 8,4 MB gehen dafür durch die Leitung . Thunderbird läuft unter Windows 2000, 2003, XP, Vista und Windows 7.

Einfach: Mail-Konten in Thunderbird einbinden
Das Einbinden von POP3- und IMAP-Konten ist mit dem neuen Thunderbird 3.0 ein Klacks. Sie öffnen Datei/Neu/E-Mailkonto und tippen zuerst nur die Mailadresse ein. Bei bekannten Mailanbietern schlägt Thunderbird automatisch die passenden Servereinstellungen vor. Das Programm warnt sogar, falls es sich um eine unverschlüsselte Verbindung handelt.

Stichwort: POP3- und IMAP-Konten
Bei einem POP3-Konto werden die Mails normalerweise komplett vom Server heruntergeladen und danach dort gelöscht. Die Mails sind damit nur auf dem PC gespeichert. Diese standardmäßige Einstellung lässt sich allerdings ändern, so dass auch bei POP3 die abgerufenen Mails auf dem Mailserver verbleiben können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
184269