176694

Coole Kameras für Individualisten

14.04.2010 | 12:42 Uhr |

Von Ihrer nächsten Kamera erwarten Sie etwas Besonderes. Darf es ein GPS-Modul sein - oder Online-Anbindung, Slimline-Gehäuse oder Katzenerkennung?

Mit Kameras verhält es sich wie mit Autos. Es gibt solide Limousinen, geräumige Kombis, familientaugliche Vans. Und dann sind da noch die roten Flitzer, sonnenverliebte Cabrios und echte Geländewagen für harte Kerls. Die Kamera-Pendants zu diesen Exoten stellen wir Ihnen in diesem Artikel vor. Es sind Kameras, die nicht jeder hat, weil sie wegen ihrer speziellen Eigenschaften nur für einen kleinen Käuferkreis interessant sind. Denjenigen, die sie besitzen, bereiten sie aber umso mehr Spaß.

  • Geotagging: Wer sich öfter fragt, wo er ein Bild aufgenommen hat, für den ist eine Kamera mit integriertem GPS wie gemacht. Solche Geräte speichern die GPS-Koordinaten in den Metadaten der Fotos ab. Diese Infos lassen sich später nutzen, um beispielsweise die Bilder per Software in eine interaktive Landkarte einzuzeichnen. Die nächsten drei Kameras sind allesamt mit GPS ausgestattet.

  • Danach folgen vier Outdoor -Spezialisten: Die meisten Kameras verzeihen keinen einzigen Sturz, keinen Ausflug in extremer Kälte oder ins Wasser. Hier setzen Outdoor-Modelle an. Sie laden gerade dazu ein, sie beim Sport und im Gelände mitzunehmen, auch wenn sie dann frieren, tauchen und schlammcatchen müssen.

  • Retrokameras sind derzeit schwer im Kommen - sie erinnern vom Design her stark an althergebrachte Analogmodelle aus dem letzten Jahrhundert, im Inneren werkelt jedoch modernste Technik. Das freut das Herz des Fotoenthusiasten und des Designliebhabers gleichermaßen. Wir stellen drei Retro-Kameras vor.

  • Wer viel von seiner Kamera verlangt, der muss auch viel Gewicht mit sich herumschleppen. Umgekehrt gilt das nicht immer. Gerade unter den besonders leichten und kompakten Geräten finden Sie manchen Funktionskünstler, wir zeigen drei extra-kompakte.

  • Wer sagt denn, dass Kameragehäuse entweder nach "typisch Spiegelreflex" aussehen oder aber als silberne, respektive bonbonfarbene Kompakte daherkommen müssen? Immer öfter beweisen Hersteller guten Geschmack, wenn es um die Verpackung ihrer Technik geht. Da bleiben die Fotos nicht der einzige Hingucker .

  • Außergewöhnliche Extras: Das Megapixelrennen geht dem Ende entgegen. Hersteller suchen nach neuen Möglichkeiten, sich voneinander zu unterscheiden. Eine Variante: die automatische Haustiererkennung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
176694