08.06.2010, 10:00

Ines Walke-Chomjakov

Ratgeber Hardware

Nie mehr Treiber-Ärger bei Multifunktionsgeräten

Jedes Druck-Kombigerät bringt für seine verschiedenen Funktionen mehrere Treiber und Zusatzprogramme mit. PCWELT hat 9 Tipps, wie Sie die häufigsten Probleme mit der Geräte-Software lösen.
Ein Multifunktionsgerät soll drucken, scannen, kopieren und vielleicht auch faxen. Aber nicht immer macht es das, was Sie wollen. Das liegt oft weniger am Gerät als an den Treibern und Hilfsprogrammen. PC-WELT liefert Ihnen die Tipps, mit denen Sie den Treiber-Ärger endgültig hinter sich lassen. Damit können Sie die Software sauber installieren, bei Bedarf reibungslos entfernen oder versteckte Funktionen finden. Außerdem bringen Sie Ihr Kombigerät unter Windows 7 zum Laufen.
1. HP Solution Center erfolgreich installieren
Bricht die Installation des Treiberpakets für Ihr HP-Multifunktionsgerät immer mit der Meldung „Schwerwiegender Fehler bei der Installation“ ab? Die Ursache ist oft ein beschädigter oder veralteter Adobe Flash Player in der HP-Software, der sich mit der auf Ihrem PC installierten Version „beißt“. Auf diese Anzeige-Software aber greift das Dienstprogramm HP Solution Center zurück, um Bedienfenster und Funktionen darzustellen.
Schritt 1: Löschen Sie die vorhandene Flash-Player-Version von Ihrem Computer.
Schritt 2: Laden Sie den aktuellen Flash Player von der Adobe-Internetseite auf Ihren PC. Nutzen Sie dabei unbedingt den Microsoft Internet Explorer. Andere Internet-Browser installieren nur eine Erweiterung („Plug-in“) des Flash Players, mit der das HP-Programm nicht zusammenarbeitet.
Schritt 3: Deaktivieren Sie vor der Installation der HP-Software alle auf dem PC laufenden Schutzprogramme, also Antiviren-Software und Firewall. Legen Sie dann die Treiber-CD ins Laufwerk, und klicken Sie auf „Weitere Software installieren“. Wählen Sie danach das HP Solution Center aus, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm. Zum Abschluss der Installation starten Sie den Rechner neu. Nach dem Hochfahren aktivieren Sie Antiviren-Programm und Firewall wieder.
Lässt sich das Solution Center trotzdem nicht starten, müssen Sie das gesamte HP-Paket löschen, Treiberreste entfernen (siehe Tipps 2 und 3) und die Starteinstellungen Ihres PCs auf Störenfriede hin überprüfen (Tipp 4). Danach spielen Sie es erneut auf.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 5
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

183931
Content Management by InterRed