261547

Google-Suche mit Addons & Profi-Tricks verbessern

28.07.2010 | 11:58 Uhr |

Individuell, hübsch, clever - kostenlose Tools & Addons peppen die spartanische Google-Suche auf.

Google ist der Gigant unter den Suchmaschinen: Über 80% aller Suchenden gehen im Internet zu Google. Die Kalifornier sind auch in Deutschland so erfolgreich, dass 2004 sogar das Wort "googeln" in den Duden Einzug hielt. Während sich der Name einmal geändert hat - früher hieß die Google-Suche "Backrub" - ist das spartanische Design seit Bestehen nahezu gleich geblieben.

Doch Google-Nutzer sind keineswegs dazu verdammt, nur neidisch rüber zu Microsoft-Konkurrent Bing mit seinen wechselnden wunderschönen Wallpapern zu schielen. Seit dem 3. Juni 2010 dürfen "Googler" ihr eigenes Hintergrundbild hochladen. Folgen Sie einfach dem Link "Hintergrundbild ändern" unten links auf Google.de. Dort wählen Sie eines aus der öffentlichen Galerie oder laden ein eigenes vom Computer hoch. Falls Sie das Picasa-Webalbum nutzen, dürfen Sie auch Bilder von dort verwenden. Achtung: Sie müssen über einen kostenlosen Google-Account verfügen und eingeloggt sein, um den Service nutzen zu können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
261547