28.07.2010, 10:41

Benjamin Schischka

Ratgeber Festplatte

Wie lange lebt Ihre Festplatte noch?

Hitze, Rattern, Abstürze – diese Zeichen verraten, dass Ihre Festplatte bald defekt ist. Und wir zeigen, wie Sie sich im Ernstfall am besten verhalten.
Defekt ohne Überrasschung
2006 fand eine Google-Studie heraus, dass 64% aller Festplatten-Ausfälle vorhersehbar sind. Die Forscher nahmen neun Monate lang rund 100.000 Festplatten unter die Lupe, berücksichtigten aber nur den sogenannten Smart-Standard. Smart („Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology“) – zu deutsch „System zur Selbstüberwachung, Analyse und Statusmeldung“ – ist mit einem Protokoll vergleichbar, in dem die Festplatte bis zum Defekt diverse Werte festhält, beispielsweise die Betriebszeit. Weil wir auch akustische Warnsignale und Datenfehler berücksichtigen, erhalten Sie mit unseren drei Zeichen eine noch exaktere Prognose.
Bevor die Festplatte defekt ist
In unserer Download-Galerie finden Sie 20 Gratis-Tools für die Festplatte, die Datenverlust vorbeugen, die Platte flüstern lassen oder sie sauber halten.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 6
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

158758
Content Management by InterRed