Ratgeber Festplatte

So bleibt Ihre Festplatte gesund

Festplattenpflege
Vergrößern Festplattenpflege
© 2014
Die Festplatte gehört zu den wichtigsten Komponenten des PCs: Mit einfachen Kniffs erhöhen Sie die Leistung der Festplatte, schaffen auf der Festplatte Platz und senken die Lautstärke.
Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation PCtipp .

Das beste Stück Ihres PCs ist nicht etwa der ultraschnelle Prozessor oder die Highend-Grafikkarte. Nein, es ist die Festplatte. Mangelt es der Festplatte an der richtigen Pflege, wird der PC trotz schneller Komponenten langsam. Und noch schlimmer: Es droht unwiederbringlicher Datenverlust.

Es lohnt sich also, dem wichtigen Datenspeicher Festplatte ab und zu die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken. Das gilt ganz besonders für etwas ältere Büro-Rechner, die schon reichlich Datenmüll auf ihrer Festplatte angesammelt haben. Mit den folgenden Tipps kitzeln Sie nicht nur mehr Tempo aus dem PC und profitieren von einem ruhigeren Laufgeräusch, Sie erhalten auf der Festplatte auch mehr Platz für Ihre Daten.

Festplatte aufräumen mit Windows-Bordmitteln
Festplatte aufräumen mit Windows-Bordmitteln

- Weitere Video-Anleitungen auf PC-WELT.tv
- Tausende Video-Anleitungen bei learn2use.de

Stichworte erklärt:

BIOS

In einem Chip auf der PC-Hauptplatine gespeicherte Software zur Steuerung der Hardware-Grundfunktionen und der Kommunikation zwischen Prozessor, Arbeitsspeicher und Peripheriegeräten. Diese Software wird beim PC-Start aufgerufen; ins BIOS gelangen Sie oft mit Drücken der Del-Taste.

S.M.A.R.T.

S.M.A.R.T. ist eine Diagnose-Software für Festplatten, die im aktivierten Zustand über mögliche Fehler informiert. Mehr hierzu lesen Sie in diesem Ratgeber .

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
233589