590143

So sparen Sie Zeit mit gratis Social-Network-Managern

11.10.2010 | 10:05 Uhr |

Facebook, Twitter, Flickr - das Pflegen mehrerer Netzwerke ist zeitintensiv. Wir verraten kostenlose Social-Network-Manager, die alle Ihre Netzwerke bündeln.

Das kostenlose Hootsuite läuft komplett online im Browser, Sie müssen keine Software installieren. Die Bedienung von Hootsuite ist intuitiv: Schreiben Sie Ihre Nachricht in das Feld "Compose message…", klicken Sie die gewünschten Sozialen Netzwerke für die Verbreitung der Nachricht an und abschließend auf "Send now". Sehr praktisch ist "Schedule Message" - legen Sie fest, wann Hootsuite die Nachricht senden soll, etwa nächsten Montag um 13:30 Uhr. Weblinks fügen Sie in der Zeile darunter hinzu und klicken zum Kürzen auf "Shrink". Wer mag, lädt ein Bild oder eine Datei hoch. Hootsuite fügt sie automatisch als Kurzlink an die Nachricht an. Eine Übersetzungsfunktion wie bei TweetDeck gibt es nicht.

Hootsuite
Vergrößern Hootsuite
© 2014

Ein Klick auf die Eule oben links öffnet das Menü. Mit "Streams" kommen Sie stets zur Startseite zurück, "Contacts" führt Sie zu Ihren Twitter-Followern und "Stats" zeigt Statistiken. Wer mag, fügt dort sein Google-Analytics-Konto hinzu. In den Settings verknüpfen Sie Ihren Facebook - oder Twitter -Account mit Hootsuite. Klicken Sie dazu auf "Add Social Network". Zur Wahl stehen auch: LinkedIn , Ping.fm , WordPress , MySpace und Foursquare . Wer eine Facebook-Seite betreut, kann diese per "Facebook Page" ebenfalls hinzufügen. Via "My Organization" schalten Firmen ihren Mitarbeitern zur Verwaltung ausgewählte Soziale Netzwerke bei Hootsuite frei. Unter "RSS/Atom" speisen Sie wahlweise einen beliebigen RSS-Feed automatisch in Ihre Netzwerke ein - etwa Ihren Blog-Feed. Bei "Themes" ändern Sie das Aussehen von Hootsuite.

Zurück aus den Settings: Wer mag, erstellt über das Plus-Symbol neue Tabs und befüllt diese per "Add Stream" mit beliebigen hinzugefügten Sozialen Netzwerken. Bei Twitter beispielsweise können Sie ein bestimmtes Keyword verfolgen oder nur Ihre eingehenden Nachrichten beobachten. Von Hootsuite gibt es übrigens auch eine iPhone- , eine Android-App , ein Firefox- und ein Chrome-Addon.

0 Kommentare zu diesem Artikel
590143