03.05.2012, 10:27

Rick Broida

Ratgeber/Evernote

Evernote clever im Unternehmen verwenden

©Evernote

Evernote eignet sich nicht nur für Privatanwender, sondern auch für den Einsatz im professionellen Umfeld. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Evernote Zeit und Arbeit sparen.
Evernote kann so etwas wie Ihr digitales Gedächtnis sein, wenn Sie diese Anwendung richtig einsetzen. Evernote hilft Ihnen dabei Ihre Gedanken zu organisieren und Ideen festzuhalten, die Sie sonst wieder vergessen würden. Nicht jeder Evernote-Nutzer nutzt aber dessen volles Potential, besonders wenn es um den beruflichen Einsatz geht. Sichern Sie beispielsweise immer noch Ihre Rechnungen, indem Sie diese in Ihr Portemonnaie stecken? Und haben Sie immer noch echte Kopien von wichtigen Dokumenten? Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Ihnen Evernote dabei helfen kann Ihr gesamtes Arbeitsleben zu vereinfachen.
Evernote als Rechnungs-Verwalter
Sie benötigen eine Quittung für das Geschäftsessen? Oder für den Tablet-PC, den Sie gerade gekauft haben? Nutzen Sie die Evernote App, um ein Foto von der Rechnung zu machen. Fügen Sie nun die richtigen Tags zu dieser Notiz hinzu, sodass Sie diese später einfacher wieder finden können.
Sie kaufen viel online ein? Leiten Sie die Rechnungen einfach an Ihr Evernote-Benutzerkonto weiter. Wenn Sie einmal angefangen haben Ihre Rechnungen so weiterzuleiten, dann werden Sie merken, dass es kein besseres System gibt, um Ihre Unternehmens-bezogenen Einkäufe zu verwalten. Dieses System zahlt sich aus, wenn es Zeit für die Steuererklärung ist. Außerdem profitieren Sie davon, wenn eines Ihrer Geräte während der Garantiezeit kaputt geht und Sie die Rechnung benötigen.

Evernote als Datenschrank

Wo ist das Handbuch für Ihr Notebook? Oder der Vertrag, den Sie überprüfen sollen? Die Leute vergessen häufig, dass Evernote nicht nur Notizen speichern kann, sondern auch Dokumente: Word-Dateien, PDFs und so weiter.
Durch diese Funktion eignet sich Evernote auch als digitaler Datenschrank. Hier sollten Sie alle Materialien lagern, die Sie andernfalls nur schwierig wiederfinden würden. Wenn wir beispielsweise ein neues Notebook, ein Tablet oder ein Smartphone kaufen, dann suchen wir nach dem digitalen Handbuch und fügen es zu Evernote hinzu.
Evernote ist auch ein ganz passables Adressbuch: Machen Sie einfach ein Foto von einer Visitenkarte und verwenden Sie den Namen der Person als Titel für die Notiz.

Evernote als Textbearbeitungsprogramm

Wenn es darum geht, Texte unterwegs zu verfassen, dann denken viele Leute an Google Docs. Das ist ok, wenn Sie hauptsächlich am Notebook arbeiten, aber Evernote hat den Vorteil, dass es quasi überall erhältlich ist: Egal ob Smartphone, Tablet und so weiter. Die Evernote App für Android und iOS ist für Textbearbeitung gar nicht so mal schlecht geeignet.
Das heißt, Sie können mit Evernote unterschiedliche Texte verfassen, die Sie für Meeting-Notizen, Blog-Nachrichten und vieles weitere verwenden können. Wann auch immer Sie einen Geistesblitz haben, nehmen Sie Ihr nächstbestes Gerät mit Evernote in die Hand und tippen die wichtigen Gedanken ein. Um weil es sich hierbei um Evernote handelt, werden Ihre Dokumente automatisch mit dem Internet über all Ihre Geräte hinweg synchronisiert.
 

Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

1445077
Content Management by InterRed