17.11.2009, 11:33

Benjamin Schischka

Ratgeber E-Reader

Das bringen E-Book-Reader

Die Anzahl an E-Book-Readern wächst stetig, doch die Zukunft der E-Books ist ungewiss. Wir stellen die Vor- und Nachteile der digitalen Bücher vor.
Es muss nicht immer Amazon sein
Wenn Sie denken, das Universum der E-Book-Reader beginnt beim „Kindle 2“ und endet beim „Kindle DX“, sollten Sie Ihre Auffassung nochmal überdenken. Denn das Universum der E-Book-Reader wächst rasend schnell - vor allem in den USA, wo das Angebot an E-Book-Readern deutlich größer als in Deutschland ist und wo es diverse E-Book-Angebote gibt, die Kunden aus Deutschland noch nicht nutzen können. Durch eingängige Tests konnte unsere Schwesterpublikation PC-World erst kürzlich feststellen: Die Nummer Eins kommt nicht etwa von Amazon, sondern ist die Touch Edition des „Sony Readers“. Sonys knapp 200 Euro teures Lesegerät hat die gleiche Bildschirmgröße und -qualität wie der „Kindle 2“, fügt jedoch einen Touchscreen hinzu und unterstützt sowohl kostenlose E-Books, als auch das englischsprachige Adobe ePub. Bei Letzerem handelt es sich um ein E-Book-Format, das von vielen US-Verlagen und Vertriebspartnern angeboten wird.
Zwar ist es mit der Wireless-Internetverbindung von Amazons „Kindle“ spielend leicht, neue E-Books zu kaufen, doch bislang unterstützen die „Kindle“-Modelle ausschließlich Amazons eigenes E-Book-Format. Eine Bindung an den Firmenriesen ist somit unumgänglich.
Natürlich bleibt keine Vormachtstellung eines Konzerns auf dem Weltmarkt lange unangefochten. Und so sieht sich der Buchhandel Barnes & Nobles schon jetzt als direkten Konkurrenten zu Amazon. Barnes & Nobles kündigte zwar erst im letzten Monat seinen „Nook e-reader“ an, doch diejenigen, die das Gerät bisher bestaunen durften, schienen mehr als begeistert. Ein testfähiges Produkt des „Nook e-readers“ gibt es bislang allerdings noch nicht.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 2
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

Telekom Browser 7.0

Telekom Browser 7.0
Jetzt die aktuelle Version 7 mit neuem Design und optimierter Benutzerführung herunterladen!

- Anzeige -
Marktplatz
Amazon

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

UseNext

10 Jahre UseNeXT
Jetzt zur Geburtstagsaktion anmelden und 100 GB abstauben! > mehr

233935
Content Management by InterRed