Ratgeber Drucker

Kabellos drucken mit WLAN

Montag, 25.04.2011 | 07:05 von Benjamin Schischka
Kein Kabelsalat und flexibel drucken von Laptop und Desktop-PC - WLAN-Drucker sind praktisch. Alternativ: So rüsten Sie den alten Drucker mit WLAN auf.
Kabellos drucken
Vergrößern Kabellos drucken
© 2014

Drucken ohne Kabel - das ist mehr als kein Kabelsalat auf dem Schreibtisch. Drucken ohne Kabel macht sogar den Schreibtisch selbst als Druckerstandort überflüssig. Stellen Sie Ihren WLAN-Printer doch in den Keller oder die Abstellkammer, wo Sie Druckgeräusche nicht stören und wo reichlich Platz ist.

Der wahrscheinlich größte Vorteil eines WLAN-Druckers ist aber seine Flexibilität: Bislang mussten die Druck-Daten zum Drucker gebracht werden, sei es per USB-Stick oder als E-Mail an den Druck-PC. Eine Alternative war es, den Drucker-Computer ständig laufen zu lassen oder extra hochzufahren, um über ihn auf den Drucker zuzugreifen. Nutzen Sie Ihren WLAN-Printer vom Arbeitszimmer-PC, vom Laptop im Wohnzimmer oder aus dem Kinderzimmer - ohne Kabel oder Zwischenstation.

Montag, 25.04.2011 | 07:05 von Benjamin Schischka
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (1)
  • Navigatiko 22:01 | 16.05.2012

    Warum denn einfach, wenn es auch umständlich geht!

    Warum kann man nicht einfach im PC - so wie man die FritzBox zuweist - auch den Drucker zuweisen und fertig isss!? Wozu muß ich mich mit Netwerkquatsch rumplagen Nav.

    Antwort schreiben
215630