847593

PC verschlüsseln mit PC-WELT-PerfectCrypt

24.05.2011 | 12:10 Uhr |

Persönliche Daten gehören verschlüsselt. Das wird oft versäumt, weil es kompliziert ist. Ein cleveres PC-WELT-Tool macht das Verschlüsseln einfacher denn je.

Die Ansprüche der PC-WELT-Redaktion an ein überzeugendes Datenverschlüsselungs-Programm sind ebenso hoch wie einfach: Erstens verdienen Ihre Daten eine sichere Schutztechnik nach modernsten Standards. Zweitens soll die Bedienung so einfach wie irgend möglich ausfallen. Drittens muss der Funktionsumfang erreichen oder übertreffen, was bekannte Verschlüsselungs-Software anbietet. Das Ergebnis: PC-WELT-PerfectCrypt 1.0 (Download)

PerfectCrypt beherrscht eine sehr sichere Datencodierung nach dem „Advanced Encryption Standard“ mit 256-Bit-Schlüssel (kurz: AES256) bei überzeugend einfacher Bedienung. Und es kann sowohl komplette Festplatten, USB-Sticks, CDs und DVDs als auch kleinere Containerdateien verschlüsseln. Probieren Sie’s einfach aus!

So installieren Sie PerfectCrypt
Die Installation von PC-WELT-PerfectCrypt startet nach Doppelklick auf die Datei pcwPerfectCrypt_setup.exe automatisch, und zwar im aktuellen Benutzerkonto. Sie müssen nur entscheiden, ob Sie einen Eintrag im Startmenü und ein Verknüpfungssymbol auf der Windows-Oberfläche haben wollen. Wenigstens einer der beiden Optionen sollten Sie für den schnellen Zugriff zustimmen.Nach erfolgter Installation von PerfectCrypt ist ein Neustart des PCs erforderlich. Danach stehen die Verschlüsselungsdienste zur Verfügung.

Nutzer von Truecrypt oder Diskcryptor: Falls Sie bereits Truecrypt oder Diskcryptor verwenden, sollten Sie diese Software vor der Installation des PC-WELT-Programms PerfectCrypt deinstallieren. So vermeiden Sie Versionskonflikte bei den Treibern, Irritationen beim Installieren und beim späteren Benutzen von PerfectCrypt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
847593