219288

So bleiben Ihre Daten lange erhalten

Datenarchivierung: Wir sagen Ihnen, wie Sie Daten dauerhaft und sicher speichern. Mit unserem Wegweiser durch die Speichermedien finden Sie den perfekten Datenbunker. Und Sie erfahren, weshalb Festplatten für die Langzeitarchivierung ungeeignet sind.

. Der Artikel stammt von unserer Schwesterpublikation PCtipp .

Stichwort Datenarchivierung: Für PC-Anwender taucht immer drängender die Frage auf, wie man Daten – vor allem wichtige Unternehmensdaten und Bilder – über längere Zeit sicher lagert. Längst nicht jedes Medium zur Datenarchivierung garantiert über Jahre hinweg die Unversehrtheit der Daten und einen zuverlässigen Zugriff darauf. Um die richtige Hardware für die Datenarchivierung auszuwählen, müssen Sie die Vor- und Nachteile der verschiedenen heute erhältlichen Datenträger kennen. Ebenso wichtig ist deren Pflege sowie das Wissen um ein Notfallszenario, falls doch mal was mit der Archivierung schief geht.

Auf den folgenden Seiten stellen wir Ihnen die verschiedenen Speichervarianten für die Datenarchivierung vor. Dort lesen Sie, weshalb Festplatten für die Langzeit-Datenarchivierung eher ungeeignet sind, welche optischen Speichermedien sich zur Datenarchivierung eignen und was es mit solch exotischen Formaten wie Jaz, Zip, Rev, MO auf sich hat. Außerdem lesen Sie, welches Speicherformat für welchen Einsatzzweck der Datenarchivierung am besten geeignet ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
219288