211380

DSL schneller mit Tools (Update: Gratis-Alternative)

21.07.2009 | 12:14 Uhr |

Schneller Surfen und flotte Downloads - DSL-Tuning-Tools machen die Internet-Verbindung schneller. Unser Test zeigt: Nicht alle halten, was sie versprechen.

Dringend Abhilfe gesucht! Wer Web-Seiten, Flash-Videos und Downloads trotz vermeintlich schnellem DSL-Anschluss nur in Zeitlupe auf den Computer bekommt, ist früher oder später bereit, in ein Beschleunigungsprogramm zu investieren. Auf dem Markt gibt es inzwischen ein paar namhafte – nicht immer billige – DSL-Tuning-Tools.

Einige Programme versuchen durch Änderung der Windows-Einstellungen das Internet schneller zu machen, andere benutzen dafür Kompressionstechnik. Aber wie viel erreichen die Tools damit – halten sie, was sie versprechen? Wir haben eine Auswahl solcher kostenpflichtiger DSL-Tuner getestet.

Tipp: Beim Surfen können Sie die Geschwindigkeit mit der Browser-Wahl entscheidend beeinflussen. Zuletzt im September hat die PC-WELT alle gängigen Browser einem Benchmark unterzogen. Der schnellste ist Safari 4, dicht gefolgt von Google Chrome 4. Auf Platz 3 landet die Vorabversion von Firefox 3.6, gefolgt von Opera 10 und Firefox 3.5. Schlusslicht ist der Internet Explorer 8.

0 Kommentare zu diesem Artikel
211380