04.08.2010, 14:14

Benjamin Schischka

Ratgeber Brennen

Alles gratis brennen mit CDBurnerXP

Egal ob Audio-CDs, Backup-DVDs oder Film-Blu-rays - die Freeware CDBurnerXP brennt alle Silberscheiben. Wir verraten außerdem die besten Brenn-Tipps.
Die Freeware CDBurnerXP hat wesentlich mehr auf dem Kasten als die Windows-eigene Brennfunktion. Sie brennt Daten-, Audio- und Videoscheiben. Zudem bietet sie nützliche Zusatzfunktionen, um den idealen Rohling für Ihr Laufwerk zu finden. Anders als der Name vermuten lässt, ist das Programm nicht nur mit Windows XP, sondern auch mit Vista und Windows 7 kompatibel. Außerdem brennt es nebst CDs auch DVDs und Blu-ray-Disks.
Installation: Nach dem Download von CDBurnerXP führen Sie die EXE-Datei per Doppelklick aus. Akzeptieren Sie die Lizenzbedingung und klicken Sie auf Weiter. Im Fenster "Komponenten auswählen" deaktivieren Sie das Kästchen neben "Sprachen", um zunächst alle Sprachen abzuwählen. Jetzt scrollen Sie ein Stück herunter und aktivieren jene Sprachen, die Sie mitinstallieren wollen, zum Beispiel "German (Germany)". Englisch wird sowieso installiert und fehlt darum in der Liste. Lassen Sie die Option "Zugriff auf die Brennfunktion unabhängig von Benutzerrechten erlauben" aktiviert, sofern das Brennen mit allen Benutzerkonten möglich sein soll.
Nach zwei Klicks auf Weiter gelangen Sie zum Dialog "Zusätzliche Aufgaben auswählen". Überlegen Sie sich hier gut, ob Sie allen Benutzerkonten ein Desktop-Symbol aufzwingen wollen. Wählen Sie besser "Nur für mich" oder verzichten Sie ganz aufs Desktop-Icon. Die Option "Daten- und Audio-Zusammenstellungen (.dxp und .axp) mit CDBurnerXP verknüpfen" lassen Sie aktiviert. Falls Sie kein anderes Brennprogramm haben, das ISO-Abbilder brutzelt, aktivieren Sie zusätzlich "ISO-Images (.iso) mit CDBurnerXP verknüpfen". Ein Klick auf Weiter und Installieren startet den Vorgang.
Einrichten: Beim ersten Programmstart wählen Sie eine Sprache aus. CDBurnerXP öffnet sich danach im Vollbild und zeigt die "Aktions-Auswahl". Die Größe des Hauptfensters lässt sich erst ändern, wenn Sie die "Aktions-Auswahl" per Abbrechen wegklicken. Passen Sie das Format des Hauptfensters an und schließen Sie es; beim nächsten Start hat es die richtige Größe. Die Icons in der Symbolleiste sind nicht sehr aussagekräftig. Führen Sie einen Rechtsklick auf die Symbolleiste aus. Wählen Sie Beschreibung anzeigen. Schon sind die Symbole etwas verständlicher. Die "Aktions-Auswahl" lässt sich übrigens via "Neu" wieder öffnen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 4
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Brenner: Top-Produkte zum günstigsten Preis
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

222738
Content Management by InterRed