Ratgeber App-Welt

Die besten Apps für jedes Wetter

Montag den 13.02.2012 um 11:55 Uhr

von PC-WELT-Redakteure

Bildergalerie öffnen Apps für jedes Wetter
© iStockphoto.com/martin-dm
Auch in freier Natur hat das Smartphone einen Platz: Schließlich kann man so Infos zu Skigebieten, Windstärken und Co. einholen. Wir stellen die besten Apps vor.
Waze - Berichte von der Straße

Die Routenplaner-App Waze trägt den Zusatz „Community GPS Navigation“. Dahinter verbirgt sich ist eine pfiffige Idee: Im Gegensatz zu herkömmlichen Navigationsdiensten ist es bei Waze die Nutzergemeinde, die Karten zu Gebieten übermittelt. Mit der kostenlosen Registrierung legt man sich einen Account an und kann starten. Waze lokalisiert ein Mitglied über die GPS-Positionsdaten und ruft die Informationen über den Routenverlauf oder die Dauer der Reise ab. Der Dienst wertet die Infos in Echtzeit aus und übermittelt anderen Mitgliedern damit die beste Route.
Waze lebt durch die aktive Mitarbeit und den Austausch seiner Mitglieder, die wichtige Zusatzinformationen zum Verkehrsleben beisteuern: So melden sie etwa, wenn sie auf der Fahrtstrecke Radargeräte, Baustellen, Unfälle oder Staus entdecken. Dadurch wird die Fahrstrecke lebendig. Waze ist hierzulande noch im Aufbau begriffen.
Erhältlich für: Android, Blackberry, iPhone, Nokia
Preis: kostenlos

Zeitungen - News-Junkies

Auf über 6000 Zeitungen und Zeitschriften aus über 100 Ländern verschafft die App Zugriff. Das umfangreiche Miniprogramm erlaubt das Anlegen von Favoriten und auch das Speichern von Artikeln für das Lesen offline.
Erhältlich für: Android
Preis: kostenlos

Gelbe Seiten - Branchenverzeichnis

Dienstleister findet Gelbe Seiten schnell über die Umkreissuche. Neuerdings gibt’s auch eine Notfall-App (derzeit nur für iPhone), mit der man via Schnellwahl Feuerwehr, Polizei und Giftnotzentrale anrufen kann.
Erhältlich für: Android, Blackberry, iPhone
Preis: kostenlos



iSki - Rund um Schneegebiete

Wintersportler wie etwa Ski- und Snowboardfahrer und auch Wanderer profitieren von iSki , die es für diverse bekannte Wintersportgebiete wie Deutschland, Frankreich, Italien, Österreich, Slowakei, Spanien, Tschechien und die Schweiz gibt.
Die Apps liefern neben Daten über das Wetter auch Details zu Pisten, die Höhe und Beschaffenheit des Schnees und warnen vor Lawinen. Dazu gibt es Infos über offene Lifte, Pisten und Spaßparks sowie Rodelbahnen und Loipen. Angereichert wird das Ganze durch Livecams und Panoramakarten, damit man sich ein gutes Bild über die Lage vor Ort machen kann. Touristikinfos wie auch Unterkunftsmöglichkeiten runden iSki ab.
Erhältlich für: Android, iPhone, Blackberry
Preis: kostenlos

My Beach - Hol dir den Sommer!

Ist’s draußen hässlich, zaubert My Beach Sommergefühle herbei. Die App beeindruckt durch schöne Bewegtbilder, etwa mit Wellen oder Sonnenuntergang. My Beach HD erlaubt die Verfeinerung des Privatstrands.
Erhältlich für: Android
Preis: kostenlos, HD-Version 0,72 Euro



Instant Heart Rate - Herzschlag!

Das Smartphone fungiert mit Instant Heart Rate als Pulsmessgerät. Dazu legt man seinen Finger auf die Handy-Kamera, die den Finger durchleuchtet. Die damit sichtbaren Blutbahnen wertet die App aus.
Erhältlich für: Android, iPhone
Preis: 0,71 Euro

PhotoWonder - Peppige Fotos

Auf vielerlei Arten lassen sich Bilder mit PhotoWonder lustig gestalten: So kann man etwa Personenaufnahmen weichzeichnen, verschlanken, verschönern oder mit Stickern, Farbeffekten und Rahmen versehen.
Erhältlich für: Android
Preis: kostenlos

Montag den 13.02.2012 um 11:55 Uhr

von PC-WELT-Redakteure

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1215298