1310986

20 Profi-Tipps für das perfekte Foto

19.04.2010 | 14:12 Uhr

Fotografieren beginnt schon vor dem Drücken des Auslösers und endet nicht danach - wir geben 20 Profi-Tipps, mit denen Ihnen jedes Foto gelingt.

1. Richtig geortet: Wollen Sie später genau wissen, wo welches Foto geschossen wurde? Einige wenige Kameras haben einen GPS-Empfänger eingebaut und speichern die Koordinaten direkt im Foto. Aber auch mit herkömmlichen Digicams ist das genaue Orten beim Fotografieren möglich. Nehmen Sie dazu einen sogenannten GPS-Tracker wie beispielsweise den i-gotU GT auf Ihre Reise mit. Dieser zeichnet Ihre Koordinaten zusammen mit der Uhrzeit auf. Gleichzeitig speichert eine Digitalkamera in jedem Foto, wann es geschossen wurde. Später wird der GPS-Tracker an den PC angeschlossen. Er überträgt per Software die Koordinaten anhand der Uhrzeit ins Foto.

2. Stabiler Sitz: Profis haben fast immer ein Stativ dabei, schließlich sollen Bilder nicht durch Wackeln ruiniert werden. Doch leider sind Stative groß und unhandlich - stimmt gar nicht! Das praktische Gorillapod von Joby passt so gut wie in jede Tasche und hat Ihre Kamera dank beweglicher, rutschfester Kugelgelenke auf beinahe jedem Gelände im Griff.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1310986