Tablet-PC

Tipps für das RIM Blackberry Playbook

Donnerstag den 26.05.2011 um 10:40 Uhr

von Al Sacco

Bildergalerie öffnen Tipps für das RIM Blackberry Playbook
Wir stellen Ihnen die besten Tipps für das BlackBerry Playbook von RIM vor. Der iPad-Herausforderer soll bald auch in Deutschland erhältlich sein.
Der erste Tablet-PC von Research In Motion (RIM), das BlackBerry Playbook , wurde in den USA und Canada am 19. April vorgestellt. Wir müssen uns zwar noch etwas gedulden, doch bald will RIM das Playbook auch in Deutschland anbieten. Falls Sie den Kauf eines RIM Blackberry Playbooks planen, können Sie sich mit unseren Tipps und Tricks schon einmal fit machen.

iPad-Nachfolger unter der Lupe

Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrem Gerät noch schneller arbeiten und mehr Dinge in kürzerer Zeit erledigen können. Sie können beispielsweise Bilder vom Bildschirm direkt in Ihre Bildergalerie abspeichern und dort betrachten. Oder verwalten Sie Ihre WiFi-Verbindung und verbinden sich mit dem bevorzugten Netzwerk, wann immer Sie wollen. Sie können bei Ihrem PlayBook die Browser-Sicherheit erhöhen, um guten Gewissens surfen zu können. Desweiteren zeigen wir Ihnen, wie Sie die Einstellungen der Applikationen verändern können, sodass Sie bestimmen, wie sich diese beim Multitasking verhalten sollen.

Die zehn besten Blackberry-Apps

Wecken Sie Ihren PlayBook-Bildschirm mit einem Wisch Ihres Fingers
Sie können Ihr „schlafendes" PlayBook zu jeder Zeit wecken, indem Sie die „Power"-Taste drücken. Diese befindet sich am oberen Ende des Tablets, direkt neben den beiden Lautstärke-Tasten. Aber die „Power"-Taste ist etwas klein und mit einer Schutzhülle für Ihre PlayBook, das diese Tasten verdeckt, wirklich schwierig zu erreichen. Selbst mit den offiziellen RIM PlayBook-Schutzhüllen sind diese Tasten nicht gut zugänglich.

Schnell-Test: RIM BlackBerry PlayBook

Glücklicherweise hat RIM eine Geste in das BlackBerry Tablet-Betriebssystem integriert, die es Ihnen ermöglicht, das PlayBook aus dem Stand-By-Modus aufzuwecken, ohne die Power-Taste zu drücken. Bei der Geste müssen Sie mit Ihrem Finger vom unteren Ende des Gesten-Bereichs Ihres PlayBook-Bildschirms bis zum oberen Ende wischen. (Es wäre nicht schlecht, würde RIM eine ähnliche Geste für den Eintritt in den Schlafmodus des PlayBooks integrieren. Ideal wäre das Wischen von oben nach unten, um den Schlafmodus zu aktivieren, während das Wischen von unten nach oben das Gerät wieder einsatzbereit macht. Aber vermutlich wird es in Zukunft eine Aktualisierung geben, welche eine Geste für den Schlafmodus hinzufügt).

Diese Tablet-PCs treten gegen das iPad 2 an

Donnerstag den 26.05.2011 um 10:40 Uhr

von Al Sacco

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
848273