156650

Q-DSL: Office-Tarif wird günstiger

03.07.2002 | 12:07 Uhr |

QSC senkt ab sofort den Preis für das DSL-Angebot "Q-DSL Office". Statt bisher 99 Euro wird der DSL-Anschluss künftig knapp 57 Euro kosten. "Q-DSL Office" richtet sich an Freiberufler und kleine Unternehmen mit Netzwerken mit bis zu zehn Arbeitsplätzen

QSC senkt ab sofort den Preis für das DSL-Angebot "Q-DSL Office". Statt bisher 99 Euro wird der DSL-Anschluss künftig knapp 57 Euro (49 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer) kosten. "Q-DSL Office" richtet sich an Freiberufler und kleine Unternehmen mit Netzwerken mit bis zu zehn Arbeitsplätzen

Der Anschluss bietet einen Downstream von 1.536 Kilobit pro Sekunde und einen Upstream von 256 Kilobit pro Sekunde. Im Grundpreis ist ein Datenübertragungsvolumen von einem Gigabyte enthalten. Jedes weitere übertragene Megabyte kostet 3,4 Cent (2,9 Cent brutto). Der monatliche Maximalpreis für den Anschluss beträgt 249 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, selbst dann, wenn mehr Daten übertragen wurden. Für die Aktivierung eines neuen "Q-DSL Office"-Anschlusses verlangt QSC 196 Euro (169 Euro zuzüglich Mehrwersteuer).

Im Grundpreis enthalten sind eine Domain mit ".de", ".com", ".net" oder ".org"-Endung, zehn Megabyte Web-Speicherplatz, 20 Mail-Adressen und ein DSL-Router für mehrere Arbeitsplätze. Der DSL-Router wird für die Dauer der Vertragslaufzeit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Weiteres Schmankerl: Besitzer des Anschlusses dürfen "always on" sein. QSC führt keine Zwangstrennungen nach bestimmten Intervallen durch.

Weiter Informationen zu "Q-DSL Office" finden Sie auf dieser Website .

PC-WELT Ratgeber: Das ist neu bei T-DSL & Co.

PC-WELT Ratgeber: DSL - Mehr Tempo gratis

DSL soll abgehört werden (PC-WELT Online, 31.05.2002)

SkyDSL wird günstiger (PC-WELT Online, 17.05.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
156650