193914

Punch 'da Leprechaun

Tatort: Ein Pub irgendwo in der irischen Provinz. Dieser versaute kleine Kobold bringt Ihr Blut in Wallung - und plötzlich ist Schluss mit lustig...

Das hat Ihnen gerade noch gefehlt: Da wollten Sie eigentlich nur gemütlich ein Bier im Pub um die Ecke trinken und dann setzt sich dieser hässliche, dicke Kobold neben Sie. Der versaute kleine Sack hat es auf Sie abgesehen. Erst rülpst er Sie an, dann schüttet er Ihr Bier aus und zu guter Letzt streckt er Ihnen auch noch sein nacktes Gesäß ins Gesicht. Dieses Gehabe wird von wüsten Beschimpfungen und üblen Gesten unterlegt. Doch plötzlich ist Schluss mit lustig: Es kommt zum Schlagabtausch. Sie gegen den Leprechaun!

Aufgabe: Sie müssen gegen den Kobold boxen. Gibs ihm lautet dabei die Devise - frei nach dem Motto: So lange ich zuschlage, kann er nicht zurückschlagen. Leider funktioniert das am Anfang nicht gleich ganz perfekt. Der Leprechaun teilt nämlich auch kräftig aus.

Gewonnen hat der Spieler, der den anderen K.O. schlägt. Wieviel Kraft Sie noch haben und wie fit der Leprechaun noch ist, können Sie an den beiden Balken am linken oberen Bildschirmarnd ablesen.

Steuerung: Den Kobold unter Kontrolle zu halten ist anfangs ganz schön knifflig: Mit "X" und "Z" versenken Sie jeweils die linke beziehungsweise die rechte Faust im Antlitz des Leprechaun. Mit der Komma- und der Punkt-Taste weichen Sie nach rechts und links aus.

Tipp: Das Geheimnis des Erfolgs ist bei diesem Spiel die Bewegung: Je schneller Sie sich bewegen, desto besser. Doch Vorsicht: Der Leprechaun ist zwar klein und kompakt, aber ganz schön flink!

Positiv: Geniale Idee! Grafik, Geräusche und flotte Sprüche lassen bei Punch 'da Leprechaun garantiert kein Auge trocken.

Negativ: Die Steuerung reagiert nicht hunderprozentig präzise, was die Handhabe des Leprechaun am Anfang noch schwieriger macht.

Punch 'da Leprechaun

0 Kommentare zu diesem Artikel
193914